Mit dem Kanu die Insel erkunden

Rügen als Wassersportparadies – Naturerlebnis auf dem Wasser

weiter

Kap Arkona – sonnenreich und einfach schön

Schiffstour der Reederei Adler-Schiffe zum deutschen Nordkap mit nachhaltigen Eindrücken

weiter

Katamaransegeln rund Rügen

Schnell und sportlich, doch nicht ohne Risiko im anspruchsvollen Revier

weiter

Zum Hafentag ins Seebad Breege-Juliusruh

Maritimes Treiben und die beliebte Saaalhundregatta im Jasmunder Bodden

weiter

Wassersport und Naturschutz

Schönheit der Natur bleibt nur erhalten, wenn Rücksicht genommen wird

weiter

Einmal die ganze Insel vom Wasser aus sehen

Schiffstour der Reederei Adler-Schiffe umrundet Rügen an einem Tag vollständig

weiter

KEIN LÄRM MEER

Neues Schwerpunktthema im OZEANEUM Stralsund

weiter

Rund Vilm

46. Segelregatta des Yachtclubs Putbus am 15. Juni 2019 ab Lauterbach

weiter

Zu Besuch bei den Schildkröten

Fütterungszeiten im MEERESMUSEUM Stralsund sind bewährter Besuchermagnet

weiter

Lieblingsstrand im Norden

Feinsandiger Naturstrand bei Nonnevitz gehört zu den Geheimtipps

weiter

Windsurfen auf Rügen

Optimales Revier mit krachenden Wellen und endlosen Stehrevieren

weiter

Kap Arkona – sonnenreich und einfach schön

Kreideküste und fast nördlichsten Punkt Deutschlands von der Seeseite aus erleben

weiter

Abenteuer Wracktauchen

Rund um die Insel Rügen können Taucher auf Entdeckungstour gehen

weiter

Segeln wie vor 100 Jahren

Beim Seglarträff machen imposante alte Großsegler im Hafen der Hansestadt Stralsund fest

weiter

Segeln für Kinder

Überall auf Rügen können auch Kinder den attraktiven Wassersport erlernen

weiter

Angeltouren auf Rügen

Die besten Angelspots der Insel auf geführten Touren kennenlernen

weiter

Surfkurse für Kinder

Die Stehreviere auf Rügen machen die Insel zum idealen Revier

weiter

Hafentage Stralsund

Maritimes an der Kaikante noch bis zum 3. Juni 2018

weiter

Rund Vilm

45. Segelregatta des Yachtclubs Putbus am 16. Juni 2018 ab Lauterbach

weiter

Entdeckungsreise in der H.M.S. OTUS

Englisches U-Boot im Stadthafen Sassnitz vermittelt bis heute authentische Bedingungen

weiter