Turmleuchten am Kap Arkona

Weihnachten und Silvester am Kap Arkona

weiter

Die ganze Welt der Rügener Kreidemännchen

In Putgarten werden Mitbringsel aus den Schätzen der Insel hergestellt

weiter

Das Kap mit den zwei Leuchttürmen

An Rügens Nordspitze der Natur so nah

weiter

Am Kap Arkona im Sanddornrausch

Unternehmerpärchen tischt Produkte aus der Zitrone des Nordens auf

weiter

Ein Platz zum Erinnern und Staunen

Auf Zeitreise in die DDR im Betriebsferienlager Gera am Bakenberg

weiter

Im Kaufrausch auf dem Rügenhof in Putgarten

Hier kann man sich auf ausgesuchte und regionale Produkte konzentrieren

weiter

Die Schauwerkstatt der Kreidemännchen

Fertigung der Inselmaskottchen und Vorträge zu „Bernstein – Gold der Ostsee“ in Putgarten

weiter

Kap Arkona – sonnenreich und einfach schön

Schiffstour der Reederei Adler-Schiffe zum deutschen Nordkap mit nachhaltigen Eindrücken

weiter

In Wiek kann man wieder baden gehen

Attraktiver Ferienort mit Hafen besitzt nun wieder einen Badesteg

weiter

Marinehistorisches Museum in Dranske

Wiedereröffnung im Gemeindehaus mit Militär- und Heimatgeschichte

weiter

Lieblingsstrand im Norden

Feinsandiger Naturstrand bei Nonnevitz gehört zu den Geheimtipps

weiter

Die Kreidebrücke in Wiek

Von der schwebenden Promenade aus den Sonnenuntergang beobachten

weiter

Kap Arkona – sonnenreich und einfach schön

Kreideküste und fast nördlichsten Punkt Deutschlands von der Seeseite aus erleben

weiter

Uferpromenade in Juliusruh

Flanieren mit Meerblick auf der Halbinsel Wittow

weiter

Zu Hause bei den Rügener Kreidemännchen

Schauwerkstatt zeigt Fertigung der Inselmaskottchen auf dem Rügenhof Arkona

weiter

Der Riesenberg bei Kap Arkona

Ein Ausflug zum Großsteingrab von Nobbin

weiter

Der Hochzeitsschatz

Wie die Rügener Kreidemännchen einfachen Leuten das Glück brachten

weiter

Wittow als Zufluchtsort

Hans Fallada ließ sich von der Landschaft der Halbinsel inspirieren

weiter

Kosegarten und der Sehnsuchtsort Rügen

Spuren der Romantik in Altenkirchen und Vitt im Norden der Insel

weiter

Heimatmuseum und Wappenstein

Wieker Heimatverein engagiert sich für den Zusammenhalt

weiter