Suche

Werbung

banner

150 Jahre Seenotretter

Wetter auf Rügen

Routenplaner

Ausflugstipp

Ausflugstipp: Putbus
Die von Fürst Wilhelm Malte I. zu Putbus letzte planmäßig erbaute Residenzstadt und Modellstadt des Späten Klassizismus präsentiert sich als ein "italienischer Traum" mit Stuck, Säulen und Rosen. Zentrum ist der Circus, ein kreisrunder Platz mit einem 19 Meter hohen Obelisken im Zentrum um den sich 15 klassizistische Häuser gruppieren. Die weiße Stadt im grünen Herzen Rügens ist die Kulturhauptstadt der Insel mit dem alljährlichen Putbus Festival und dem einzigen Theater Rügens.

Tentakelgeschwader im OZEANEUM

Babyquallen im Aquarium und neue gläserne Staatsqualle im Museum


weiter : Ausgabe August 2017

weiter zur Titelstory

BIG PAPER im CIRCUS ELF

Rudi Molacek zeigt Arbeiten namhafter Künstler aus und auf Papier

Klingende Kirchen und Diskussion im Norden

8. Kirchen und Musiksommer mit Konzerten, Vorträgen und Ausstellungen

Willkommen zu Jazz und Me(e)hr in Vitte

Im Sommer werden Natur und Kultur auf der Insel Hiddensee großgeschrieben

Ein Herz für Alt-Sassnitz

Am 7. August lädt ein Vollmondfest in den historischen Ortskern ein

Musikalisches Feuerwerk zum KulturSommer

Wincent Weiss und Lina Maly open-air, DJ-Klänge zur 2. Piersession im Binzer August

Die Insel Vilm als Schwimmer erobern

Vilm-Schwimmen in diesem Jahr mit noch mehr Sicherheit

Lachfeuerwerk und artistische Glanzpunkte

Show-Spektakel Sommervarieté Rügen erneut zu Gast im Kurhaus-Saal Binz

Ausstellung zur Stadtgeschichte

Fürstliche Residenzstadt blickt in der Orangerie auf Historie zurück

1. Sommerakademie für Kunst auf Rügen

Hof Uhleck in Lohme wird zum Campus für Kreative und Rahmenprogramm

Alle News anzeigen

Liebe Leserinnen und Leser ,

35 Badestellen und sechs Sportboothäfen in Mecklenburg-Vorpommern sind 2016 mit dem Gütesiegel „Blaue Flagge“ ausgezeichnet worden. Die „Blaue Flagge“ ist ein weltweit anerkanntes Umweltsymbol, das seit 30 Jahren von der Deutschen Gesellschaft für Umwelterziehung an vorbildliche Badestellen und Sportboothäfen verliehen wird. Auch wenn diese Ostseebäder regelmäßig mit bester Wasserqualität werben dürfen – eine Selbstverständlichkeit ist die Auszeichnung nicht, denn sie muss jedes Jahr aufs Neue beantragt werden.

Und wenn das Wetter mal nicht zum Baden einlädt, dann warten unzählige Freizeitangebote auf Sie. Museen, Galerien, Indoor-Spielplätze, Varieté, Kino, Theater, geführte Wanderungen u.v.m. sorgen für Kurzweil.

Also bis zu Ihrem nächsten Urlaub und ...














Ihre Redaktion 



nach oben