Suche

Werbung

banner

Werbung buchen

Wetter auf Rügen

Routenplaner

Ausflugstipp

Ausflugstipp: Putbus
Die von Fürst Wilhelm Malte I. zu Putbus letzte planmäßig erbaute Residenzstadt und Modellstadt des Späten Klassizismus präsentiert sich als ein "italienischer Traum" mit Stuck, Säulen und Rosen. Zentrum ist der Circus, ein kreisrunder Platz mit einem 19 Meter hohen Obelisken im Zentrum um den sich 15 klassizistische Häuser gruppieren. Die weiße Stadt im grünen Herzen Rügens ist die Kulturhauptstadt der Insel mit dem alljährlichen Putbus Festival und dem einzigen Theater Rügens.

Golfen mit Meerblick

Abenteuer Dünengolf Göhren auf Rügen ist einmaliger Spaß für Familien


weiter : Ausgabe April 2017

weiter zur Titelstory

Deutscher Preis für Nature Writing

Preisträgerin Marion Poschmann ist zu einem Arbeitsaufenthalt auf Vilm

Bauwerke Ulrich Müthers werden saniert

Musikpavillon Sassnitz und Rettungsturm Binz wieder in Topform

Rod Stewart Show im Theater Putbus

Mr. Rod präsentiert eine exklusive Hommage an den britischen Weltstar Mr. Rod Stewart

„Ich pfeif auf dich, mein Schatz!“

Zimmerkonzerte mit Ria Grün und Klaus Schäfer im BÜCHERMARKT Garz

Zu den Osterfeiertagen auf die Insel

Brauchtum und erster Urlauberansturm verwandeln Rügen in Veranstaltungsmekka

5. Rügener Wanderfrühling

Vielfältige Angebote auf der gesamten Insel für alle Wanderfreunde von nah und fern

Pastainsel Rügen

Hausgemachte Nudeln aus der Region ergänzen Angebot der Italiener

Die Königin der Goor

Mystischer Ort: Circa 600-jährige Schirmeiche im Wald bei Lauterbach fasziniert

Von Stralsund nach Hamburg

Störtebeker Braumanufaktur im neuen Hamburger Konzerthaus Elbphilharmonie

Alle News anzeigen

Liebe Leserinnen und Leser ,

35 Badestellen und sechs Sportboothäfen in Mecklenburg-Vorpommern sind 2016 mit dem Gütesiegel „Blaue Flagge“ ausgezeichnet worden. Die „Blaue Flagge“ ist ein weltweit anerkanntes Umweltsymbol, das seit 30 Jahren von der Deutschen Gesellschaft für Umwelterziehung an vorbildliche Badestellen und Sportboothäfen verliehen wird. Auch wenn diese Ostseebäder regelmäßig mit bester Wasserqualität werben dürfen – eine Selbstverständlichkeit ist die Auszeichnung nicht, denn sie muss jedes Jahr aufs Neue beantragt werden.

Und wenn das Wetter mal nicht zum Baden einlädt, dann warten unzählige Freizeitangebote auf Sie. Museen, Galerien, Indoor-Spielplätze, Varieté, Kino, Theater, geführte Wanderungen u.v.m. sorgen für Kurzweil.

Also bis zu Ihrem nächsten Urlaub und ...














Ihre Redaktion 



nach oben