Suche

Werbung

banner

Stand Up Paddle auf Rügen lernen

Wetter auf Rügen

Routenplaner

Ausflugstipp

Ausflugstipp: Putbus
Die von Fürst Wilhelm Malte I. zu Putbus letzte planmäßig erbaute Residenzstadt und Modellstadt des Späten Klassizismus präsentiert sich als ein "italienischer Traum" mit Stuck, Säulen und Rosen. Zentrum ist der Circus, ein kreisrunder Platz mit einem 19 Meter hohen Obelisken im Zentrum um den sich 15 klassizistische Häuser gruppieren. Die weiße Stadt im grünen Herzen Rügens ist die Kulturhauptstadt der Insel mit dem alljährlichen Putbus Festival und dem einzigen Theater Rügens.

SANDSKULPTUREN-Festival in Binz!

Das Motto der Skulpturenschau lautet in diesem Jahr: Faszination Natur.


weiter : Ausgabe Mai 2016

weiter zur Titelstory

Saisonauftakt mit Ostsee-Bad & Kurkonzert!

Events für Läufer, Radfahrer, Beachhandballer & Musikliebhaber.

Die Kurkonzertsaison ist eröffnet!

Göhrens Musikpavillon ist Mittelpunkt vieler kultureller Veranstaltungen.

Einmal die ganze Insel vom Wasser aus sehen!

Schiffstour der Reederei Adler-Schiffe umrundet Rügen an einem Tag vollständig.

Führungen am Museumstag und Informationen über Schweinswale!

Kraken und Konsorten und neues Jahresthema.


Die DBU-Naturerbefläche Prora ist Teil des Nationalen Naturerbes!

Im Mai startet dort die neue Führung »NaturZauber«.

Großes Putbuser Bahnhofsfest!

Historische Dampflokomotiven, Führerstandmitfahrten und ein buntes Programm.

Das frühe Wildgemüse ist bis heute beliebte Nahrungs- und anerkannte Heilpflanze!

Besonders ergiebig wächst er im Schlosspark Putbus.

Jahresthema 2016 der Tourismuszentrale Rügen: Faszination Natururlaub!

Das Thema widmet sich der Vielfalt, Einzigartigkeit und dem Naturreichtum auf der Insel.

Das Ensemble des Hiddenseer Goldschmucks umgibt eine geheimnisvolle Aura!

Tausenjähriger Schmuck in einer Dauer-
ausstellung im Stralsunder Katharinenkloster.

Alle News anzeigen

Liebe Leserinnen und Leser ,

Immer mehr Urlauber verbringen ihre Ferien nicht nur in den Sommermonaten auf der Insel. Es zieht Sie auch an weniger bekannte Orte, um Ruhe und Entspannung zu finden. Insider und echte Rügenfreunde wissen, wann die Insel am schönsten ist: im Frühjahr und im Herbst. Ein Spaziergang am Strand ist zu dieser Jahreszeit besonders empfehlenswert. Doch es muss daran gearbeitet werden, dass die Freizeitangebote auch außerhalb der Hauptsaison geöffnet haben und Cafés, Restaurants und Galerien ihre Gäste auch im Winter empfangen.

Also bis zu Ihrem nächsten Urlaub und ...














Ihre Redaktion 



nach oben