Rügens feiner Mitmachmarkt

Bei *Rügen kreativ* findet man Entspannung, Inspiration und Lebensfreude

Die Sonne glitzert auf dem Wasser. Weiße Pavillons stehen aneinander gereiht und luftig leichte Sommerlieder unterstreichen das Ambiente. Es ist Mittwoch am Hafen von Lauterbach. Der Künstlermarkt *Rügen kreativ* lädt heute zum Verweilen ein.

Eine Frau sitzt auf einer Bank. Auf dem Tisch vor ihr liegt ein kleines Holzplättchen, auf dem sie winzige Strandfunde drapiert. Sie ist tief ins Detail versunken. Eigentlich hat mal ihr als Kind gesagt, sie hätte kein Talent. Damit hatte sie sich abgefunden. Aber hier und heute hat sie das Experiment gewagt: Einfach mal etwas Neues ausprobieren. Und nun hält sie dieses Schmuckstück in den Händen, das sie selbst erschaffen hat. Was für ein unglaubliches Gefühl.

Bei *Rügen kreativ* geht es nicht um Perfektion. Es geht um den Moment. Und es geht um das Entdecken der eigenen Kreativität. Der kleine, feine Künstlermarkt findet von Juni bis August jeden Mittwoch von 10 bis 17 Uhr am Hafen von Lauterbach statt. Etwa 25 Künstler, Kreative und Kunsthandwerker präsentieren hier ihre geschaffenen Werke. Die Besonderheit zu anderen Märkten ist, viele von ihnen teilen ihre Leidenschaft mit den Besuchern.
So können Besucher nicht nur bummeln und kaufen, sondern sich auch bei dem einen oder anderen Kunsthandwerker dazu setzen und selbst Hand anlegen. In kleinen Impuls-Workshops ist es z.B. möglich Bernstein zu schleifen, Keramik-Quallen zu verzieren, einen Korb zu flechten, Schmuck aus Uhrwerken zu legen, einen eigenen Ledergürtel herzustellen, Fotos auf Holz und Stein zu übertragen oder kleine Monster zu basteln.

*Rügen kreativ* ist ein Ort der Inspiration. Ein Spielplatz für Erwachsene und Kinder. Hier am Hafen von Lauterbach kann man sich in entspannter Atmosphäre einfach treiben lassen und schauen, was entsteht.
Begleitet wird der Tag von der Sängerin LoreLei. Die
Rüganerin präsentiert dreimal am Tag (10:30, 13:00, 15:30 Uhr) für jeweils 30 Minuten Auszüge aus ihrem Sommerprogramm „Ostseeperlen“. Dabei singt sie in diesem Jahr auch gemeinsam mit dem Publikum. Denn Singen macht erwiesenermaßen glücklich. Zwischen den Auftritten besteht die Möglichkeit für spontane Beiträge aus dem Publikum. Instrumentalstücke, Tanz, selbstverfasste Gedichte und Geschichten und natürlich überraschende Gesangsauftritte sind bei *Rügen kreativ* jederzeit möglich. Hier ist Raum für den eigenen Ausdruck.

Für das leibliche Wohl sorgt die ortsansässige Gastronomie am Lauterbacher Hafen. Von Softeis über Fischbrötchen und natürlich Kirschsupp mit Klüt von Jennys Hafencafé findet man hier überall Leckereien. Und wer möchte, reist stilecht mit dem Rasenden Roland oder der Weißen Flotte an. Mittwoch ist *Rügen kreativ*.

„Ich wollte zurück auf die Insel Rügen“

Sylva Rahm-Präger und die Molkerei Poseritz

weiter

Stralsunder Künstlerin brennt für Backstein

Petra B. Feyerherd kreiert Bilder aus Baumaterial und weggeworfenen Materialien

weiter

Musikgrößen rocken den Hauptstrand

Selliner Picknickkonzerte mit Keimzeit, LEA, LOTTE und Co. im Juli und August

weiter

Gemeinsam dem Welterbe auf der Spur

Buntes Familienwaldfest zum 10. Rügener Welterbe-Jubiläum

weiter