10. Wanderfrühling

Die Insel zu Fuß entdecken

Wenn die Knospen der Buchenwälder auf Jasmund sattgrün aufbrechen, wilde Kräuter auf den sanften Hügeln Mönchguts blühen und es überall summt und zwitschert, dann verspüren wir dieses belebende Gefühl. Das Frühlingsgefühl! Jetzt heißt es: Rein in die Wanderschuhe, raus in die Natur und dem Körper Bewegung und eine Extraportion Sauerstoff gönnen.
Entdecken Sie die Schönheit der Insel Rügen zu Fuß – ganz im Zeichen der Entschleunigung und Nachhaltigkeit – bei einer der vielen, meist kostenlosen Frühlingswanderungen. Wir feiern in diesem Jahr Jubiläum. Bereits zum 10. Mal findet der Wanderfrühling für unsere Gäste und Einwohner statt.
Das abwechslungsreiche Programm im Zeitraum vom 23. April bis 8. Mai bietet für jeden Geschmack die richtige Tour. Das gesamte Programm hier downloaden und schon jetzt die Lieblingstour aussuchen.

Auftaktveranstaltung
23.4.2022, 10.00 bis 14.00 Uhr
Treffpunkt: Kurverwaltung Middelhagen

Feierliche Eröffnung und Anwandern des neuen Rundwanderweges Middelhagen mit dem Bürgermeister der Gemeinde Mönchgut sowie den beteiligten Projektpartnern.
Schon vor 5000 Jahren lebten Menschen auf Mönchgut und hinterließen Spuren. Per Audioguide erfahren Sie bei der Wanderung rund um Middelhagen an 13 Stationen mehr über Geschichte, Flora und Fauna und alte Sagen. Während der etwa acht Kilometer weiten Strecke lernen Sie die Orte Middelhagen, Alt Reddevitz und Mariendorf kennen.

Walk with a local
Bei den Touren aus der Rubrik „Walk with a local“ zeigen Rüganer erstmalig Gästen ihre ganz persönlichen Lieblingswandertouren außerhalb der touristischen Hotspots. Auf diesen Wegen ist die Natur auch gern mal nur Kulisse für interessante GEHspräche, über die Insel als Lebensraum, über persönliche Geschichten und Gedanken.
Termine und Treffpunkte unter www.ruegen.de/wanderfruehling

Wandern fürs Meer
25.4. und 2.5., 10.00 bis 11.00 Uhr
Treffpunkt: Haus des Gastes Baabe
Auf der einstündigen Wanderung im Ostseebad Baabe wollen wir etwas Gutes für uns und gleichzeitig für die Natur tun. Packen Sie gemeinsam mit uns an für ein sauberes Meer. Wir befreien Strand, Düne, Wald und Wiesen von Abfällen und Unrat.

Survival Camp
25.4., 26.4., 2.5. und 3.5., 10.00 bis 12.00 Uhr
Treffpunkt: Naturerbe Zentrum Rügen, Kasse
Anmeldung unter: info@nezr.de oder telefonisch: 038393/662200
Kosten: Erwachsene 12 €, Kinder (6-14 Jahre) 10 € /bei Familien zahlen die Eltern & das erste Kind, jedes weitere Kind frei
Verloren in der Wildnis. Kein Zelt, keine Taschenlampe und nichts dabei. Was uns wohl nie passieren wird, birgt den Stoff für das Abenteuer schlechthin. Um für alle Fälle vorbereitet zu sein oder um sich einmal gründlich zu „erden“, wird beim Survival Camp der Ernstfall trainiert.

Spezial Tipp für Frühaufsteher: Sonnenaufgangs-Wanderung in Göhren
4.5.2022, 5.00 bis 9.00 Uhr
Treffpunkt: Haus des Gastes Göhren
Anmeldung unter: touristinfo@goehren-ruegen.de
Kosten: Mit Kurkarte/Einwohnerkarte kostenlos, ohne Kurkarte 3,00 €.
Zusatzkosten für Frühstückseinkehr und Rücktransport mit dem Rasenden Roland sind von den Teilnehmenden individuell zu zahlen.
Spektakulärer Start in den Tag mit unvergesslichen Ausblicken und einem einmaligen Naturerlebnis. Stramme Wanderung mit einem Frühstücksstopp. Bitte unbedingt eine Taschen- bzw. Stirnlampe mitbringen. Die Reflexionen und Brechungen des Sonnenlichts auf dem Wasser und in den Wolken können träumerische oder faszinierend-gespenstische Eindrücke erzeugen.

Das kostenlose Programmheft erhalten Sie in
vielen Tourist-Informationen und online:
www.ruegen.de/wanderfrühling

Der Ostsee-Schweinswal

Einziger Wal der inneren Ostsee muss unter besonderen Schutz gestellt werden

weiter

Ihr Name ist Programm

Die Kegelrobbe war ein Allerweltstier – heute ist sie eine Rarität

weiter

Waldräuber sind nicht so böse, wie ihr Ruf

Aktionen, Wanderungen, Workshops und ein Markt regen zum Nachdenken an

weiter

Reinsetzen und die Zeit vergessen

Naturführer Volker Barthmann hat sein Herz an Rügen und den Hanomag verloren

weiter