Glückliche Gänse am Bodden kann man auf dem Erlebnis-Bauernhof Kliewe erleben | Foto: Erlebnisbauernhof Kliewe

Familienziele im Westen der Insel

Zwei Erlebnis-Bauernhöfe, eine Surfschule und der Rügen Park laden ein

Der Slogan von Bauer Lange entspricht nicht ganz den aktuellen Vorstellungen über die Rollen der Geschlechter, doch wir nehmen es mit ebenso viel Humor, wie der Bauer selbst. Denn was tut man nicht alles für einen passenden Reim: „Wo Kinder futtern, Mütter buttern und Väter einen heben, ist LANGES LEBEN!“. Der Familien-Bauernhof im Westen der Insel Rügen ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien, denn hier finden alle genug zu tun, um einen unvergesslichen Tag zu verbringen. In der Erlebnisscheune finden Veranstaltungen statt, es gibt Antiquitäten und Trödel und außerdem bodenständiges Essen, das in die Region passt.
Kinder können die Meckerziegen in ihrem Stall besuchen, die dickste Sau der Insel Rügen und das Schweinekino besuchen. Kaninchen und Hühnerstall sind ebenfalls zuzeiten zugänglich und wer will, kann eine Woche lang als Bauer mitarbeiten und so ein Junior-Bauer mit Diplom werden. Wer in den Ferienwohnungen auf dem Hofgrundstück lebt, dem sollte es allemal leichtfallen. Die Strohburg und das Mais Labyrinth sind auch etwas für Tagesgäste. Diese kommen besonders gerne, wenn sie abends Spanferkel essen können – zurzeit ist das jeden Freitagabend möglich.
Auch auf dem Erlebnis-Bauernhof Kliewe nur wenige Kilometer entfernt, finden Kinder ein wahres Urlaubsparadies vor. Der Hof mit Restaurant und Hofladen liegt direkt am Bodden und beherbergt zahlreiche Tiere. Nicht nur Geflügel, sondern auch Hunde, Katzen, Schweine, Pferde und Kaninchen. Wer Glück hat, kann die Küken schlüpfen sehen. Doch außerdem kann man den großen Spielplatz besuchen, Fußball spielen oder mit dem Go-Cart über den Hof sausen. Speziell für die Ferien findet noch bis Ende August ein Ferienprogramm statt. Dazu können die Kids nach Anmeldung ein Traktordiplom erlangen, Trecker fahren, Körbe flechten oder an einer Ponywoche teilnehmen. Termine, Anfangszeiten und Konditionen finden sich auf der Homepage des Bauernhofes.
Wer etwas weiter fährt, erreicht die kleine Insel Ummanz. Hier ist besonders die Surf Hostel „Umaii“ eine Attraktion für Kinder und Jugendliche. Das ausgedehnte Stehrevier am Bodden macht es möglich – hier lernt man in Kursen besonders leicht das Kite-Surfen, Wind-Surfen oder Stand-up Paddling. Im ehemaligen Handwerkerdorf Gingst befinden sich nicht nur schöne Läden und Cafés, sondern auch der rügen Park. Mit seinen Fahr- und Fun-Attraktionen für Kinder und Jugendliche und den Miniaturen berühmter Bauwerke aus aller Welt ist es allein schon einen Familienausflug in den Westen der Insel Rügen wert.

Weitere Informationen:
www.bauernhof-kliewe.de
bauerlange.de
www.umaii.de
www.ruegenpark.de

Sommer der Künste in Prora

Wie wollen wir in Zukunft miteinander leben, arbeiten und Kunst machen?

weiter

Naturerbe Zentrum Rügen – Das Bildrätsel

Kennen Sie die interessantesten Orte auf Rügen und in Stralsund?

weiter

Die Malerinseln Rügen | Vilm | Hiddensee

Otto Mueller (1874 – 1930): „ … ein dem Magischen zugeneigter Mensch …“

weiter

Bernard Misgajski zeigt GEFÄSSE

Neue Ausstellung mit gleichnamigem Bildband am Kunstort Alte Wassermühle in Wreechen

weiter