Rügen im Licht und das Flair der Insel

Panorama-Postkarten-Kalender 2019 / „Flair einer Insel“ von Klaus Ender

Das Jahres-Karussell scheint sich immer schneller zu drehen. Um so wichtiger sind uns daher Zeiten der Besinnung, in denen man innerlich zur Ruhe kommen und Kraft schöpfen kann, wie auf der Insel Rügen.
Aus diesem Grund hat der Art Photograph Klaus Ender auch für das kommende Jahr 2019 wieder einen abwechslungsreichen Foto-Kalender mit den schönsten Orten und Regionen der Insel Rügen zusammengestellt. Er zeigt darin die wunderbar natürlichen Seiten der Insel, anhand derer man sich gern an seinen Urlaub zurückerinnert. Und zwar nicht nur an die Kreideküste, Jagdschloss Granitz oder die Leuchttürme auf Arkona, sondern auch die idyllischen Buchten von Thiessow und Neukamp oder den romantischen Schwanenteich im Putbuser Park. Ob die knallgelb dominierende Rapsblüte um Alt Reddevitz, die immer seltener werdenden Mohnwiesen bei Bisdamitz oder eine romantische herbstliche Allee bei Wreechen − vom Nordkap der Insel bis zum südlichsten Punkt Mönchguts zeigt der Kalender, wie landschaftlich vielfältig Rügen ist.

Klaus Enders ganz eigene Sicht, mit welcher der Fotograf dem Inselbesucher Rügen näherbringen möchte, macht diesen Kalender zu etwas Besonderem. Landschaften stehen im Fokus, in denen der Mensch der reinen Natur den Vorrang einräumt. Ein abwechslungsreiches Mosaik an Motiven und Stimmungen begleitet zu allen Jahreszeiten durch 2019. Und immer wieder ist es das besondere Licht, dass den Betrachter gefangen nimmt.
Seit 50 Jahren gehört der Insel Rügen die Sympathie des Art Photographen Klaus Ender. Dieses Buch widmete er „seiner Insel“. Klassische Schwarz-Weiß-Fotografie wird darin mit der Infrarot-Fotografie verbunden, um bestimmte Akzente zu setzen und der Eigenwilligkeit der Insel gerecht zu werden. Es ist die unverwechselbare Sichtweise auf diese weiße Insel, die den Bildern eine poesievolle Heiterkeit verleiht.
Wenn das infrarote Licht die Blätter der Bäume durchdringt, zeigt sich das Chlorophyll in weißen Tönen. Rügen ist mehr als Meer – es ist das Land der Buchenwälder, Sandstrände, Findlinge, Bodden, Feuersteinfelder, Hügellandschaften, Schilfgürtel, der Möwen und Kraniche. Viele sagenumwobene Refugien lässt das Infrarote Licht in besonderer Mystik erscheinen. Informative Texte begleiten die eigenwilligen Bilder dabei, die dieses Buch einmalig auf dem Büchermarkt machen. Die dazugehörige Ausstellung „Akt mit Takt“ von Klaus Ender ist noch bis zum 9. August 2018 im Kunstkeller in Dresden, Radeberger Straße 15 zu sehen.
Kalender und Buch sind im gut sortierten Buchhandel, im Inselgenuss Bergen, bis Oktober jeden Dienstag und Donnerstag auf dem Rügen-Markt in Thiessow oder per E-Mail über art-photo-archiv@klaus-ender.de erhältlich.

Weitere Informationen:
www.klaus-ender.de

Der Baumwipfelpfad in Prora

Ein Abenteuer für Familien, Tag- und Nachtschwärmer im Naturerbe Zentrum Rügen

weiter

„Er soll klein bleiben und auf Rügen“

INSELKINDER VERLAG der Sellinerin Janet Lindemann macht Bücher für kleine Wasser-Fans

weiter

2. Deutsche Meisterschaft der Hobbybrauer

Auch private Brauer sind Wasser, Malz, Hopfen und Hefe in ganz Deutschland auf der Spur

weiter

Ostseebad Binz – Heimathafen für die Kultur

Kurplatz-Open Airs, Kulturkutter-Premiere und Schlossfest in der Granitz im Juli

weiter