Die Blaue Welle rollt durch Binz

Blue Wave Festival und Pier Session zu Gast an der Ostsee

Vom 6. bis 9. Juni ist das Ostseebad Binz die Bühne für das 26. Blue Wave Festival auf Rügen. Initiator Micha Maass hat erneut viele Musiker und Bluesfreunde aus der ganzen Welt zusammengetrommelt, die vier Tage lang die „Blaue Welle“ durch das Ostseebad Binz rollen lassen. Insgesamt 15 Festivalkonzerte finden statt – open air auf dem Kurplatz sowie in Clubatmosphäre im Kleinbahnhof, im Dolden Mädel Braugasthaus, im Herz von Binz, im Loev Hotel, in der Villa Salve sowie im Hotel Am Meer. Dabei sind die Zuschauer den Musikern ganz nah und können Mitwippen, Mitswingen und Tanzen. Neu beim Festival ist das Kinderprogramm „Lieder aus der Kiste“, das am Samstag und Sonntag von 10 bis 11 Uhr auf dem Kurplatz anzutreffen ist.
Das Festival-Line up ist auch in diesem Jahr wieder international besetzt mit Musikern aus Serbien, Polen, Bulgarien, Ungarn, den USA, Spanien, Mosambik, Schweden, Australien, Tschechien, Großbritannien und Deutschland. Blue Wave vereint außerdem nicht nur Nationen, sondern auch unterschiedliche Musikstile. So wird die Balkan-Metal-Band „Guca meets Wacken“ bislang ungewohnte Klänge an die Ostsee bringen – irgendwo zwischen serbischer Volksmusik und Metal-Headbanging. Die „Guca Horns“ sind bereits am 7. Juni zu erleben, zunächst um 14 Uhr bei der Straßenparade vom Schmachter See bis zur Seebrücke und danach, in voller Formation, auf dem Kurplatz.
Der Eintritt ist überall frei. Wegen begrenzter Plätze ist jedoch eine Anmeldung für das Auftaktkonzert am 6. Juni und die legendären Clubkonzerte am 7. und 8. Juni notwendig, online auf binzer-bucht.de oder in den Besucherzentren.

Handverlesene elektronische Musik und mitreißende Livemusik mit den passenden Grooves und Vibes zum Chillen am Strand bietet die Piersession vom 21. bis 23. Juni. Zu Füßen der Binzer Seebrücke verwandelt sich der Ostseestrand drei Tage lang in einen großen Beachclub mit Dancefloor. Stargast am DJ-Pult ist am Samstagabend BENNETT, 25jähriger DJ und Produzent aus Koblenz, der aktuell mit seinem Viralhit „Vois sur ton chemin (Techno Mix)“ für Furore sorgt. Bereits am Freitagabend gibt es ein Wiedersehen mit der Jazzrausch Bigband, die mit ihrer Musik einerseits den Clubgängern Echtes, Handgemachtes und Originelles bieten sowie andererseits den Jazz- und Klassik-Hörern den Wunsch nach mehr Wumms, Entertainment, großem Sound und fettem Groove erfüllen. Jeweils am Freitag- und Samstagabend wird die Musik durch ein Feuerwerk begleitet.

Weitere Informationen, Buchungslinks sowie der ausführliche Veranstaltungskalender sind unter binzer-bucht.de zu finden.

Eine Raupe erobert Rügen

Karls Erlebnis-Dorf in Zirkow nun mit Achterbahn

weiter

Wo der Anker lächelt

Anne Burwitz zaubert in ihrem Atelier „Söt Pottery“ mit Ton

weiter

Da schnattert was

Bauernhof Kliewe ist Erlebnisort im Inselwesten

weiter

Elegante Villen im Fokus

Binz feiert den Monat der Bäderarchitektur

weiter