Einfach mal wieder Kind sein

*Rügen kreativ* schenkt Entspannung, Inspiration, Lebensfreude

Wer an einem Mittwoch nach Lauterbach bei Putbus kommt, findet dort einen Markt der etwas anderen Art. Etwas Vergleichbares gibt es nirgends. *Rügen kreativ* ist ein Mitmach-Markt – ein Markt von Kreativen für Kreative. Hier kann man nicht nur stöbern und staunen, sondern selbst Hand anlegen.

Steffen Kolbe, einer der letzten gelernten Korbflechter Deutschlands, zeigt interessierten Besuchern das Korbflechterhandwerk. Bei ihm flechten sie selbständig ein Tablett aus Peddigrohr. Nebenan hat Küstengut Rügen ihren farbenfrohen Stand aufgebaut. Die Bilder der Inselfotografin Theresa Steinke zieren verschiedene kleine Alltagsobjekte von Täschchen über Schmuck bis zu Untersetzern. Ihre Mutter Christa verarbeitet die Aufnahmen als Fototransfer auf Stein und Holz. Ihre „Zaubersteine“ üben ihre magische Wirkung besonders auf Kinder aus. Aber steckt nicht in jedem von uns noch ein Kind? Wo ist die Grenze?

Am Stand von Zeitwandler legen „erwachsene Kinder“ mit der Pinzette konzentriert winzige Metallteile in eine Anhängerfassung. Sie gestalten sich ein eigenes Schmuckstück aus Uhrwerken. Auf dem Mädchenspielplatz wird Bernstein geschliffen und poliert. Es ist immer wieder eine Überraschung, welch leuchtender Schatz sich hinter der zunächst unscheinbaren Fassade des Bernsteins verbirgt. Beim Workshop „Kreative Strickmuster“ von Wollfaden kommen fremde Menschen miteinander ins Gespräch und entdecken, dass die Liebe zum Stricken sie verbindet.

Begleitet wird das emsige Schaffen mit entspannten Sommerliedern von LoreLei (alias Frauke Kasüske). Die Rüganer Sängerin und Achtsamkeitslehrerin ist gleichzeitig Veranstalterin von *Rügen kreativ*. Vor dem Bühnenpavillon laden Liegestühle zum Ausruhen ein. Ihre Bühne überlässt sie auch gerne anderen Talenten, die sich spontan ausprobieren möchten. Oft sind das Musiker oder Sänger/innen, die das Publikum mit ihrem ungeahnten Können überraschen. Manchmal auch eine Autorin, die etwas aus ihrem neuesten Buch vorliest oder ein Artist, der kleine Kunststückchen vorführt. Alles kann, nichts muss auf der offenen Bühne von *Rügen kreativ*.

Markttreiben gibt es nicht, nur genussvolles Verweilen. Für das leibliche Wohl sorgt die im Hafen ansässige Gastronomie. Von Nudelgerichten der Rügener Nudelwerft über Fischbrötchen vom Kutter bis hin zu Kaffee, Kuchen und Eis findet die ganze Familie hier überall kleine Leckereien.

Es liegt Lebensfreude in der Luft. Kinder und Erwachsene spielen gemeinsam auf diesem Spielplatz der Möglichkeiten, jeden Mittwoch von Juni bis August (10 bis 17 Uhr) im Hafen von Lauterbach.

Weitere Informationen:
www.ruegen-kreativ.de

Im hohen Norden herrscht die Natur

Naturstrand, Bungalows und Seeadler im Naturschutzgebiet Für Rügener „Muttländer“ ist Dranske auf Wittow ein ferner Ort. Doch wie weiter

Wo der Anker lächelt

Anne Burwitz zaubert in ihrem Atelier „Söt Pottery“ mit Ton

weiter

Glückliche Gesichter krönen die Arbeit

Hotel Hanseatic Rügen & Villen in Göhren feiert 20. Geburtstag

weiter

Baabe feiert wieder Feste!

Fischer ziehen meterhohe Reuse hoch

weiter