Neue Genuss-Location im Ostseebad Göhren

Vju Hotel Rügen eröffnete Restaurant „Küstensilber“ und Lounge „Wohnzimmer“

Seit 1882 steht auf der Anhöhe des Nordperds im Ostseebad Göhren ein prächtiger Hotelkomplex mit imposantem Aussichtsturm im Stil der klassischen Bäderarchitektur. Im Vju Hotel Rügen, ehemals Hotel Hanseatic, trifft die altehrwürdige Tradition in einem höchst individuellen Stilmix auf ungezwungenes Wohlfühlambiente, legeren Chic und modernsten Komfort. Fast alle der stilvoll ausgestatteten Zimmer, Studios und Suiten bieten einen wundervollen Blick über die Ostsee und das Biosphärenreservat Südost-Rügen. Die Gäste erwartet zudem eine Wellness- und Saunalandschaft mit Ostseeblick, Indoor-Pool und Spa-Anwendungen mit Naturkosmetik aus dem Meer.
Im Frühjahr 2021 startete das traditionsreiche Haus nach 7-monatiger Renovierungsphase in die neue Saison. Neben 91 Zimmern und Suiten im Haupthaus wurden auch die öffentlichen Bereiche und gastronomischen Einrichtungen neu gestaltet. Das Restaurant „Strandläufer“ empfängt seine Gäste mit moderner Einrichtung im lichtdurchfluteten Wintergarten. Morgens lockt das im Zimmerpreis inbegriffene reichhaltige Frühstücksbuffet mit einer großen Bandbreite an Süßem und Pikantem, die jedem Frühstückstypen gerecht wird. Am Abend genießen die Gäste hier ein großes Dinner-Buffet mit täglich wechselnden, auch vegetarischen Gerichten. Ein zeitgemäßes kulinarisches Angebot auf Basis frischer, möglichst regionaler Produkte sowie Service und Nachhaltigkeit werden hier umfassend gelebt.
Im Erdgeschoss des Hotelgebäudes entstand eine neue, gemütliche Lounge. Das „Wohnzimmer“ ist die neue Bar des Vju Hotel Rügen. In ungezwungener Atmosphäre werden hier am Nachmittag hausgemachte Kuchen und Torten sowie Kaffeespezialitäten serviert, die man im Sommer auch auf der großen Sonnenterrasse mit Blick aufs Meer genießen kann. Am Abend wartet das „Wohnzimmer“ mit einer feinen Cocktail- und Weinkarte auf. Eine weitere Genusslocation des Hotels ist vor Kurzem eröffnet worden. Im November öffnete das À-la-carte-Restaurant „Küstensilber“ seine Türen. Hier stellt Küchenchef Michael Simon gemeinsam mit seinem Team an drei Tagen in der Woche sein Können unter Beweis und schafft einen neuen kulinarischen Hotspot auf der Insel Rügen.
Dass die Kulinarik einen besonderen Stellenwert im Vju Hotel Rügen genießt, beweist nicht zuletzt die Kooperation mit Spitzenkoch Christian Lohse. Seit November 2021 ist der Sternekoch als kulinarischer Berater für die Hotelgruppe arcona Hotels & Resorts, zu dem auch das Vju Hotel Rügen gehört, tätig. Christian Lohse, der im Restaurant „Fischers Fritz“ zwei Michelin-Sterne erkochte, war 2019 Berliner Meisterkoch und beweist sein Talent auch vor der Fernsehkamera, als Coach, Berater und Unternehmer. Gemeinsam mit Küchenchef Michael Simon feilt er zukünftig an den Gastronomie-Konzepten des Hauses und organisiert gemeinsam mit den einzelnen Häusern der Hotelgruppe Kulinarik-Events.
Wer in den Genuss des umfangreichen kulinarischen Programms des Vju Hotels Rügen kommen möchte, nimmt sich am besten etwas Zeit. Die verschiedenen Kurztrip- und Urlaubsangebote des Hauses sind immer eine gute Wahl für eine genussvolle Auszeit auf Rügen.

Weitere Informationen:
www.vju-ruegen.de

Die schwarze Frau in der Stubbenkammer

Eine Jasmunder Erzählung aus dem Sagenkreis rund um den Kreidefelsen Königsstuhl

weiter

Aktiv durch das neue Jahr

Die KVHS Vorpommern-Rügen lädt ins Frühjahrssemester 2022 ein

weiter

„Am Strand beginnen wir sofort zu arbeiten“

Upcycling-Unikate, Schauwerkstatt und mehr in der Putbuser Alleestraße bei Ein Tag am Meer

weiter

„Um Moritzdorf zu verstehen, muss man Moritzdorfer sein“

Jubiläumsband über die Geschichte des Selliner Ortsteils erschienen

weiter