In Kürze sind zwei neue Whiskys aus dem Fasskeller der Störtebeker Brennerei auf Rügen erhältlich | Foto: Störtebeker Braumanufaktur Stralsund

Besondere Raritäten aus der Brennerei

Zwei neue limitierte Single Malt Whiskys in Fassstärke

Gebraut, gebrannt und lange an der Ostseeküste gereift: Ab sofort sind zwei neue limitierte Editionen des Störtebeker Whiskys erhältlich. „Zwei Single Malts, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten“, verrät Jens Reineke-Lautenbacher, verantwortlich für die Whiskys der Störtebeker Braumanufaktur. „Vor über acht Jahren aus demselben Sud gebrannt, durften sie in unterschiedlichen Fässern bis zur Vollendung reifen“, so Reineke-Lautenbacher.
Die erste limitierte Edition ist ein acht Jahre gereifter Single Malt mit 53 % vol. Alkohol. Zunächst reifte der Whisky über fünf Jahre in einem Fass aus amerikanischer Eiche, welches mit Pommerschem Greif Single Malt Whisky vorbelegt war. „Sein besonderes Finish erhielt der Whisky dann in einem Ex Laphroaig Fass. Damit ist diese Limited Edition der erste torfig-rauchige Whisky in der Störtebeker Geschichte“,erzählt Reineke-Lautenbacher stolz. Laphroaig ist eine kleine Ortschaft auf der schottischen Hebrideninsel Islay, benannt nach der dort ansässigen Brennerei. Die Insel ist international bekannt für torfige, sehr komplexe Whiskys, geprägt durch die salzige Seeluft und den Torfabbau in der Region. Insgesamt 228 Flaschen wurden abgefüllt. Der Störtebeker Single Malt Whisky Laphroaig-Edition ist ab Mitte Juni für 96 € im Störtebeker Brauereimarkt oder im Online-Shop erhältlich.
Die zweite limitierte Edition durfte ebenfalls acht Jahre reifen. „Nach einer 3,5-jährigen Reifung im amerikanischen Eichenfass erhielt der Single Cask Whisky ein interessantes Finish im Ex Sherry PX-Fass. In Fassstärke mit 59 % vol. Alkohol abgefüllt, überzeugt er durch fruchtig-komplexe Aromen und einen harmonischen, Sherry-typischen Geschmack“, so Jens Reineke-Lautenbacher. 352 Flaschen wurden von dieser Edition abgefüllt. Whiskykenner und -sammler bekommen ihn ebenfalls ab Mitte Juni für 106 € im Störtebeker Brauereimarkt in Stralsund sowie im Online-Shop auf www.stoertebeker.com.

 

Limitierte Whiskys von Störtebeker
Seit 2010 wird mit dem Finish von Single Malt Whiskys in verschiedenen Holzfässern experimeniert. Die Ergebnisse waren so vielversprechend, dass es neben dem Single Malt Whisky Klassik immer auch limitierte Editionen mit besonderem Finish gibt. Sorgsam ausgewählte Fässer aus der ganzen Welt verleihen den Whiskys eine individuelle Handschrift und eine hohe Aromendichte. 

„Am Strand beginnen wir sofort zu arbeiten“

Upcycling-Unikate, Schauwerkstatt und mehr in der Putbuser Alleestraße bei Ein Tag am Meer

weiter

Ernst-Moritz-Arndt-Museum in Garz

Das Museum verknüpft Literatur und Geschichte der Insel Rügen Das Ernst-Moritz-Arndt-Museum in Garz ist der älteste Museumbau der weiter

Fürst Wilhelm Malte I. – ein Visionär

Gründervater von Putbus ließ sich eine Residenz im Stil des Klassizismus errichten

weiter

Pasta mit Zutaten aus der Region

Rügener Nudeln passen zu Sanddorn, Bärlauch und Räucherhering

weiter