Süße Früchtchen für zu Hause

Karls Erdbeerhof liefert Erdbeer-Produkte bis an die Haustür

Wer kennt sie nicht, die Verkaufsstände in Form einer riesigen Erdbeere. In ganz Mecklenburg-Vorpommern verteilt stehen sie, in Schleswig-Holstein und sogar in Berlin. Nicht selten sieht man lange Schlangen davor. Schnell wird klar: Hier muss es besonders leckere und süße Früchtchen geben.
Doch wer steckt dahinter? Robert Dahl, Gründer und Geschäftsführer von „Karls Erdbeerhof“, und Enkel von einem gewissen Obstbauern Karl Dahl. Die Firmenzentrale ist in Rövershagen bei Rostock. Karls Erdbeerhöfe sind beliebt bei kleinen und großen Naschkatzen, sie umfassen Bauernmärkte, Manufakturen und Abenteuerspielplätze.

Ständig sind Robert Dahl und sein Team dabei, sich neue Attraktionen und Angebote auszudenken. So gibt es auf den Höfen Holzofen-Bäckereien, Bonbon-Manufakturen, Schokoladen-Manufakturen und Marmeladenküchen. Hier werden
die Erdbeeren zu leckeren Fruchtaufstrichen verarbeitet – sogar mit individuellem Gruß wie „Erdbeer-Held“, „Für Opa“, „Für Mama“. Für Diabetiker gibt es den Erdbeer-Traum mit Birken-Zucker. Der Erdbeer-­Traum ist übrigens der Renner bei Karls. Er besteht zu 66 Prozent aus eigenen Karls Erdbeeren und ist hundertprozentig hausgemacht. Die Erdbeere ist eine Sonnenfrucht. Und Sonne macht bekanntlich glücklich.

Wer sich nicht persönlich mit den Produkten vom Erdbeerhof eindecken kann, muss keinesfalls auf diese verzichten. Karls-Fans haben die Möglichkeit, rund um die Uhr im Online-Shop zu stöbern und sich die Waren direkt nach Hause liefern zu lassen.

Im Internet ist die ganze Welt von Karls zu finden: Naschkatzen können verschiedene Erdbeer-Fruchtaufstriche mit Rhabarber, Maracuja, Limetten, Vanille, Heidelbeere, Schokolade und sogar mit Rum entdecken. Auch Erdbeer-Bonbons gibt es in großer Auswahl: mit Sahne, mit Vanille, Melone, Blaubeeren und Maracuja. Es gibt sie von sauer bis rockig. In Bonbons mit der Bezeichnung „Karls Rock-Erdbeere“ versteckt sich in jedem Bonbon eine Erdbeere. Weitere Produkte im Online-Shop sind Fruchtsaft-Gummibärchen, Popcorn, Kaffee, Körnerkissen und Brot, darunter Dinkel-Fermentbrot, Kürbiskern-Käse-Brötchen, Holzofenbrot, Dinkel-­Honigbrot und Kekse.

Weitere Informationen:
www.karls.de

Den Wolken so nah auf Hiddensee

Radtour von Vitte über Kloster und Grieben mit einem Abstecher zum Leuchtturm

weiter

Fischertänze und Strandtheater

Die Anfänge von Göhren als Seebad und Kulturort

weiter

Radtour nach Alt Reddevitz

Wo Mönchgut am Schönsten ist braucht man gute Bremsen

weiter

In den weiten Himmel über Rügen aufsteigen

Rundflüge und Privatpilotenlizenz auf dem Flugplatz Rügen mit der Ostsee-Flug-Rügen GmbH Seit Google Earth weiß jeder definitiv, wie weiter