Wo schon Kaiserin Auguste Victoria nächtigte

Travel Charme Kurhaus Binz mit wechselvoller Geschichte

Beim Blick auf Strandpromenade und Ostsee hausgebackenen Kuchen und frisch gebrühte Kaffeespezialitäten genießen. Direkt an der Strandpromenade des größten Ostseebades der Insel Rügen liegt das Travel Charme Kurhaus Binz mit seiner Kakadu Café Lounge & Bar. Diese legendäre Bar steht nicht nur Hotelgästen, sondern allen Einwohnern und Binzbesuchern täglich ab 12 Uhr offen. Gäste können sich vom Charme vergangener Zeiten überzeugen. Denn in diesem Jahr schreibt das imposante Hotelgebäude 111 Jahre Geschichte.
Einst in den 1880er-Jahren als Fachwerkgebäude errichtet, brannte es im Jahr 1906 nieder. Nach nur zwei Jahren Bauzeit wurde es 1908 im heutigen Stil eröffnet und hat seither aufregende Zeiten erlebt. Kaiserin Auguste Victoria gehörte zu den berühmten Gästen.
Adalbert Kaba-Klein, einer der Eigner des Hotels, wurde zwei Mal enteignet: 1938 durch die Nationalsozialisten sowie 1953 im Rahmen der „Aktion Rose“. Als gesellschaftlicher Mittelpunkt des Ortes gehört es seit der Wende zu Travel Charme Hotels & Resorts. Heute empfängt das legendäre Haus, das zwischen 2015 und 2017 aufwendig modernisiert wurde, seine Gäste mit einem runderneuerten Hotelerlebnis. Und eben mit einer Café Lounge & Bar mit schönstem Seeblick und vielen Geschmackserlebnissen.

Weitere Informationen:
www.travelcharme.com/kurhaus-binz

Fürst Wilhelm Malte I. – ein Visionär

Gründervater von Putbus ließ sich eine Residenz im Stil des Klassizismus errichten

weiter

Kosegarten und der Sehnsuchtsort Rügen

Spuren der Romantik in Altenkirchen und Vitt im Norden der Insel

weiter

Der Gelbe Richard

Anspruchsvolle alte Sorte wächst auch in Lieschow

weiter

Hochzeit auf Hiddensee

Asta-Nielsen-Haus „Karusel“ besitzt seit 2015 ein Trauzimmer Sie war die Tochter eines Schmieds und einer Wäscherin und hatte weiter