Rügens Preußenzeit 1815-1945

Band 4 der neuen Rügen-Geschichte in fünf Teilen von Fritz Petrick

Was 1939 nach dreijähriger Bauzeit als „Kraft-durch-Freude-Seebad Rügen“ mit 20.000 Betten in Betrieb genommen werden sollte, verunziert seither weithin unübersehbar die herrliche Dünenlandschaft an der Prorer Wiek. Die – später großenteils stillos überbaute – monströse Investitionsruine zeugt wie kein anderes Bauwerk Rügens vom Gigantismus und katastrophalen Scheitern der letzten Machthaber Preußens und des Deutschen Reiches. Band 4 des fünfteiligen Werkes von Fritz Petrick gibt einen Überblick zu Rügens Geschichte von 1815 bis 1945. Diese 130 Jahre währende Epoche begann mit der Abtretung des Fürstentums Rügen von Schweden an Preußen durch den Wiener Kongress im Jahr 1815. Ab 1818 gehörte Rügen zum Regierungsbezirk Stralsund und damit zur preußischen Provinz Pommern – bis Preußen im Inferno des Zweiten Weltkrieges 1945 unterging. Angenehm lesbar und mit zahlreichen Fotos, Abbildungen, Karten, Tabellen und Wappentafeln sowie Exkursen, Porträts, Original-Quellen u.ä. in Info-Boxen reich illustriert, trägt der vierte Band der Rügen-Geschichte alle relevanten Daten und informative Fakten aus dieser Periode zusammen, welche für die Bewohner Pommerns mit vielen technischen und industriellen Neuerungen sowie dem aufkommenden Badetourismus verbunden war. Gezielte Informationen sind anhand des Personen-, Orts- und Autorenregisters zugänglich, das ausführliche Quellen- und Literaturverzeichnis ermöglicht interessiertes Weiterlesen.

 

Petrick, Fritz (Hg.):
RÜGENS GESCHICHTE
von den Anfängen bis zur Gegenwart in fünf Teilen.
Teil 4: Rügens Preußenzeit 1815-1945
von Fritz Petrick.
Putbus/Insel Rügen: rügendruck gmbh, 2010

184 Seiten mit vielen Fotos, Abbildungen, Karten, Tabellen und Wappentafeln
für 14,80 Euro

 

Zu beziehen über:
Verlag der rügendruck gmbh
Telefon 03 83 01 / 8 06 16
verlag@ruegen-druck.de

zurück zur Übersicht

Rügens Wetterchronik

Naturerscheinungen, Wetterereignisse, Ursachen im Ostseeraum seit dem 11. Jahrhundert

weiter

Rügens Frühe Geschichte von Hans D. Knapp

Band 1 der Rügen-Geschichte in fünf Teilen, herausgegeben von Fritz Petrick Hünengräber und Burgwälle, Hügelgräber und vorgeschichtliche Altertümer weiter

Köstlichkeiten einer Inselküche

Dieter Kraatz: Köstlichkeiten einer Inselküche Kulinarisch-historischer Streifzug durch Rügen und Hiddensee in erweiterter Auflage Die Inseln Rügen und weiter

Romantiker auf Rügen, Vilm und Hiddensee

Reinhard Piechocki mit einer Zeitreise in die Rügener Geschichte von 1790 bis 1855 Anfang des 19. Jahrhunderts zog weiter