Galaabend in der Nordperdhalle

Bernsteinköniginnen feiern am 22. Oktober gemeinsam Jubiläum

Es ist ein Highlight, das man sich nicht entgehen lassen sollte:
das Bernsteinfest im Ostseebad Göhren zum Ende der Sommersaison und die Wahl der Bernsteinkönigin am 22. Okto­ber. Hierbei feiert Göhren in diesem Jahr ein ganz besonderes Jubiläum: 25 Jahre Deutsches Bernsteinfest und Deutsche Bernsteinkönigin. Anlässlich dieses Jubiläums soll der Galaabend in der Nordperdhalle natürlich eine ganz besondere Veranstaltung werden. So ist es geplant, möglichst viele ehemalige der bisher 15 Königinnen zum dies­jährigen Bernsteinfest wiederzufinden und einzuladen.
Im Mittelpunkt des Abends steht die Wahl der neuen Deutschen Bernsteinkönigin, für die sich charmante und wortgewandte Kandidatinnen von ihrer besten Seite präsentieren. Neben einer Jury wird auch das Publikum an der Wahl beteiligt sein. Eine Hauptrolle spielt dabei der Bernstein, der in Form von Schmuck präsentiert wird und schließlich als Krone und Diadem das Haupt der neuen Königin zieren wird.

Jennyfer Boortz ist die derzeit noch amtierende 15. Bernsteinkönigin. Die Bewerbung um dieses würdevolle Amt war der ausgebildeten Ergotherapeutin eine echte Herzensangelegenheit. Den Abend der Wahl vor drei Jahren hat sie noch gut in Erinnerung: „Es war ein total schöner festlicher Rahmen. Das ist so ein Abend, der mir im Gedächtnis bleiben wird. Es waren sehr viele hübsche Bewerberinnen dabei, und die Stimmung war wirklich sehr gut. Dass ich gewählt wurde, konnte ich im ersten Moment gar nicht fassen!“
Zum Amtsgeschäft gehört dann auch, Göhren und Rügen bei offiziellen Anlässen zu repräsentieren, in diesem Jahr zum Beispiel beim Deutschen Königinnentag in Traunstein in Bayern. Und wo entspannt eine Hoheit nach einem anstrengenden Tag? Jennyfer Boortz: „Auf jeden Fall am Göhrener Südstrand – das ist mein absoluter Lieblingsort. Auch zum Bernsteinsuchen!“

Reservierungen für Eintrittskarten (Kosten 25 € pro Person)
für das Bernsteinfest am 22. Oktober sind bereits möglich bei der Kurverwaltung Göhren unter Tel. 038308-66790 oder kv@goehren-ruegen.de. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Neben der Wahl der Bernsteinkönigin wird die Band „Back to music“ zum Tanz einladen. Moderieren wird Maik Juch.

Weitere Infos:
www.goehren-ruegen.de
E-Mail: kv@goehren-ruegen.de

 

Schon gewusst?
Bernstein zählt zu den ältesten Schmuck- und Heilsteinen der Welt. Ihm wird eine schmerzstillende und beruhigende Wirkung nachgesagt. Bernstein fühlt sich sinnlich und warm an. Man möchte ihn berühren, auf der Haut tragen, als Handschmeichler betasten. Bei Bernstein handelt es sich um Baumharz, das vor Jahrmillionen aus den Wunden von Kiefern und anderen Nadelhölzern ausgetreten und an der Luft ausgehärtet ist. Gewaltige Mengen sanken durch Wasser, Eis und Brandung in tiefe Sedimentschichten ab, wo sie von Sand, Staub und neuen Sedimentschichten unter Luftabschluss und Druck zum Gold der Küste wurden.

Und so fing alles an

Vor 90 Jahren wurde aus dem Hotel „Bellevue“ in Putbus eine Druckerei

weiter

Per Audio-Guide durch die Zicker Berge

Multimedial geführte Wanderung auf dem Mönchgut im Biosphärenreservat Südost-Rügen

weiter

Eintauchen in regionale Marinegeschichte

Museum zeigt Hubschrauber, der im Jahrhundertwinter zum Einsatz kam

weiter

Leben und arbeiten im Paradies von Rügen

Christiane Burwitz und Stefan Pocha und ihre Liebe zur Insel und zum Beruf

weiter