Aktiver Start in den Tag: Yoga am Göhrener Nordstrand | Foto: Kurverwaltung Göhren – Martin Stoever

Aktivitäten rund um die Kneippschen Säulen

Gesundheitstage im Ostseebad und Kneippkurort Göhren

Vom 6. bis zum 19. September können Gäste und Einwohner Körper und Geist in Schwung bringen und dabei ihr Wohlbefinden steigern. Unter dem Motto „Gesundes Leben und innere Balance“ bietet Göhren ein abwechslungsreiches Programm, in dem alle fünf Kneippschen Säulen wiederzufinden sind.
Als Kneippkurort am Meer nimmt die erfrischende und vitalisierende Wirkung des Wassers eine hohe Bedeutung ein. Am 12. September ist deshalb unter der Schirmherrschaft des Ministers für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern ein Rekordversuch im Wassertreten geplant. Das Ziel sind 1.500 Teilnehmer. Wer mitmacht, erhält ein tolles Souvenir. Alle Kneippfreunde sind ab 11 Uhr an den feinsandigen Ostseestrand nach Göhren eingeladen. Zusätzlich gibt es ein unterhaltsames Rahmenprogramm.
Bei Wellenrauschen durch Yoga und Pilates zur inneren Balance finden. Wann? Immer montags bzw. mittwochs jeweils um 8 Uhr. Im unmittelbar an den Strand angrenzenden Naturschutzgebiet eröffnet sich ein Küstenwald – ein perfekter Ort für das sogenannte Waldbaden – immer donnerstags um 10 Uhr. Auch Autogenes Training, PMR oder eines der weiteren Achtsamkeits-Angebote kann einmal ausprobiert werden, um die Lebenskräfte zu aktivieren. Hierbei unterstützt ebenso die Rügener Heilkreide. Was diese ausmacht und wie sie wirkt, wird während eines Vortrages am 19. September um 17 Uhr deutlich.
Darüber hinaus werden geführte Wanderungen sowie Rad- und Nordic Walking-Touren durch die Region angeboten. Ergänzend ist die Rückenschule (immer freitags um 9 Uhr) und ein Sportfest für die ganze Familie am 11. September ab 14 Uhr. Außerdem gibt es interessante Einblicke in die einzigartige Mönchguter Pflanzenwelt, verbunden mit Tipps für die eigene Küche zu Hause. Was bio, fair und regional bedeutet, erfahren Teilnehmer der Gesundheitstage am 15. September um 17 Uhr.
Die ganzheitliche Gesundheitsphilosophie kann bei „Kneipp entdecken“ in der vielfältigen Natur Göhrens auch kompakt erlebt werden, zum Beispiel am 16. September um 8 Uhr. Das zweiwöchige Aktionsprogramm bietet zudem die Möglichkeit, Wassersport, Tennis oder Spa-Angebote zu Sonderpreisen wahrzunehmen. Gesünder geht es nicht.

Weitere Informationen (auch zu den Corona-Schutzmaßnahmen) unter www.goehren-ruegen.de, in der Tourist-Information im Haus des Gastes (Poststraße 9, Telefon 03 83 08 / 6 67 90) sowie auf den örtlichen Aushängen.

Per Audio-Guide durch die Zicker Berge

Multimedial geführte Wanderung auf dem Mönchgut im Biosphärenreservat Südost-Rügen

weiter

Damit keine Langeweile aufkommt

Zoofreunde sammeln Geld für Schaukelnest, Holzbienenstock & Co.

weiter

Im Sausewind durch das Selliner Hügelland

Radtour um den Selliner See verbindet Bäderarchitektur und Hinterland

weiter

Radtour nach Alt Reddevitz

Wo Mönchgut am Schönsten ist braucht man gute Bremsen

weiter