Freizeitspaß auf einen Fingertipp

Die actyvyst Rügen App vereint Anbieter auf Deutschlands größter Insel

Was kann ich auf der Insel Rügen erleben? Ulrich Klostermann und Ralf Siewert aus Bonn, beide aus dem Tourismusbereich stammend, haben einen digitalen Freizeitguide entwickelt, der Anbieter bündelt. So können sich Gäste bereits in den eigenen vier Wänden ihr ganz persönliches Ausflugsprogramm zusammenstellen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Segelkurs bei den Rügen Piraten, einem Tauchgang in der Tauchgondel Sellin, einem
Besuch der Rodelbahn Bergen, einer Putbus-Führung, einer Fahrt mit dem Rasenden Roland oder einem Besuch des OZEANEUMs in Stralsund? „Wir haben für jeden Aktiven das passende Angebot“, sind sich die beiden sicher. Es ist nicht der erste digitale Freizeitguide, den die Geschäftsführer der actyvyst GmbH entwickelt haben. Erfahrungen haben sie mit ihrer App bereits auf Sylt gesammelt. Nun ist Rügen an der Reihe, auch Mallorca haben sie im Blick. „Wir möchten insbesondere kleinen Anbietern die Möglichkeit bieten, auf ihre Aktivitäten hinzuweisen. Nutzer können zu einigen Dienstleistern direkt Kontakt aufnehmen und Tickets buchen“, sagt Ulrich Klostermann. Er fühlt sich Deutschlands größter Insel sehr verbunden. „Ich habe hier nicht nur familiäre Wurzeln. Im Jahr 2020 habe ich auch in Binz geheiratet“, denkt er gerne an seinen Hochzeitstag zurück.
Die Liste der teilnehmenden Partner wächst. Fast täglich kommen neue hinzu. Dafür fahren Ulrich Klostermann und Ralf Siewert kreuz und quer über die Insel und verlassen Hauptstraßen, um kreative Köpfe aufzuspüren. „Die App lebt von der Vielfalt“, ist Ralf Siewert überzeugt.

Weitere Informationen:
actyvyst.de

Frühlingsgefühle am Osterfeuer in der Binzer Bucht

Saisonstart mit Osterfeuer-Meile und Wanderfrühling Rügen

weiter

Pferdefreunde entdecken Mönchgut

Ausritte durch die Boddenlandschaft sind von besonders großem Reiz Laut dem Internetportal Outdoor-Active stehen in Mecklenburg-Vorpommern insgesamt 39 weiter

Rund Rügen mit dem Fahrrad

Einmal die gesamte größte deutsche Ostseeinsel auf dem Drahtesel umrunden

weiter

Schwimmen – Radfahren – Laufen

Der „Triathlon Stralsund“ am 29. August wird bereits eifrig vorbereitet

weiter