Mit Steffen Waak reiten Kinder und Jugendliche auch am Ostseestrand | Foto: Steffen Waak/Wanderreiten auf Rügen

Auf dem Rücken der Pferde

Das Glück der Erde gibt es auf Rügen auch für Kinder in vielen Versionen

Haflinger, Trakehner, Shetties oder Appaloosas – Pferdefreunde wissen, was sich hinter den Bezeichnungen verbirgt. Wer nichts damit anfangen kann, der kann diese Pferderassen auf Rügen kennenlernen. Reiten ist ein Sport, den man das ganze Leben lang ausüben kann. Unabhängig von Alter und Beweglichkeit bietet er jedem das richtige Maß an Abenteuer. Die einzigen Grundvoraussetzungen sind eine gute Körperbeherrschung, Kondition und Einfühlungsvermögen mit den Pferden.
Doch besonders geeignet ist dieser Sport für Kinder. Lernen sie doch dabei Verantwortung zu übernehmen und sich selbstbewusst durch die Natur zu bewegen.
In allen Gegenden Rügens, besonders jedoch im Hinterland, wo Weideland noch preiswert ist und frühere Ställe günstig umgebaut werden konnten, finden sich Reiterhöfe. Einige von ihnen bieten auch Übernachtungen an. Das Angebot reicht von geführten Ausritten über die idyllische Boddenlandschaft zu Reitangeboten speziell für Kinder und Reitunterricht. Westernreiten, Wanderreiten und Kutschfahrten sind auch im Programm.
Ob die Kleinen Ponys reiten wollen oder im Galopp über die Boddenwiesen sausen, auf Rügen ist alles möglich. Erfahrene Reiter können auch ohne Sattel im Stil der Cowgirls und Cowboys reiten – und wer gar nicht reiten kann, der macht eine Kutschfahrt.
Der Reiterhof Viervitz in Zirkow, nahe Karls Erdbeerhof, bietet beispielsweise den Kurs „Reit-Tageskind“ an, der sich auch an jene richtet, die schon über Erfahrung verfügen, da das Angebot individuell abgestimmt wird. Dazu sind die Kleinen von 10 bis 16 Uhr auf den Hof eingeladen und lernen, wie die Tiere artgerecht gepflegt und versorgt werden. Ein ausgebildeter Trainerassistent bzw. der Trainer (FN) schätzt das Level der Pferdefreunde ein und passt die Schulung individuell darauf ab. In einer kleinen Gruppe von max. vier Kindern erhalten die Kinder oder Jugendlichen zwei qualifizierte Unterrichtsstunden auf dem Pferd – in Dressur/Springen bis bzw. Isländerreiten sowie eine Stunde Theorieunterricht. Dabei wird nützliches Schulungsmaterialien – natürlich zum Mitnehmen – ausgegeben.
Der Ponyhof Rügen in Rappin ist das richtige Ziel für alle, die mit dem Pony reiten wollen oder Spaß daran haben, an der Longe zu reiten. Auch auf dem Pferdehof Altkamp werden Kinderträume wahr. Die Pferde und Ponys stehen dabei im Mittelpunkt des Geschehens. Unter fachlicher Anleitung wird es dort in der Reithalle, auf dem Springplatz oder im wunderschönen Gelände, garantiert nicht langweilig. Zu den Kinder-Reitferien reisen diese am Sonntag an und bleiben bis zum folgenden Sonnabend. Dabei werden nur maximal 10 Kinder im Alter von 9 bis 16 Jahren pro Kurs beherbergt.
In Zirmoisel führt Steffen Waak Wanderreiten für Anfänger und Fortgeschrittene durch. Für die einfachen Touren ist nicht einmal Erfahrung nötig. Die eingesetzten Pferde sind genügsam gegenüber Neulingen und der passionierte Pferdekenner passt auf, dass alles ruhig bleibt. Auch kombinierte Touren aus Kutschfahrt und Ausritt bietet er an.
Das Westernreiten muss man erst lernen. Am besten eignen sich dafür die Appaloosas. Diese Pferde kennen Nichtreiter nur aus Indianerfilmen. Im 18. Jahrhundert wurde die spanische Rasse als Arbeitstier in Amerika heimisch. Die Pferde mit den Flecken im Fell können auf kurzer Strecke sehr schnell werden. In der Appaloosazucht in Bergen auf Rügen werden diese schönen Tiere nicht nur gezüchtet, sondern auch zum Westernreiten angeboten.

Weitere Informationen:
www.hof-viervitz-rügen.de
www.ponyhof-ruegen.de
www.pferdehof-altkamp.de
www.wanderreiten-auf-ruegen.de
www.westernreiten-ruegen.de

Veranstaltungen im Theater Putbus

Musical, Krimi, Komödie im Theatersommer und Kabarettist Ulf Steimle als Juli-Bonus

weiter

Auf zum spannenden Museumsherbst

Willi Weitzel, Workshops, Aktionstage und viel Wissenswertes im Deutschen Meeresmuseum

weiter

Wäschekauf mit fachgerechter Beratung

Hochwertige Wäsche für Damen und Herren im -con-ta- Herstellerverkauf Binz

weiter