Werbung

banner

Kitesurfen auf Rügen lernen

Wetter auf Rügen

Routenplaner

TOP Ausflugstipps

Ausflugstipp: Putbus
Die von Fürst Wilhelm Malte I. zu Putbus letzte planmäßig erbaute Residenzstadt und Modellstadt des Späten Klassizismus präsentiert sich als ein "italienischer Traum" mit Stuck, Säulen und Rosen. Zentrum ist der Circus, ein kreisrunder Platz mit einem 19 Meter hohen Obelisken im Zentrum um den sich 15 klassizistische Häuser gruppieren. Die weiße Stadt im grünen Herzen Rügens ist die Kulturhauptstadt der Insel

Startseite » Inhalt » Putbus

Putbus

20.000 Meilen unter dem Meer

Wie aus der kleinen Fischerin das Hotel & Restaurant Nautilus wurde




Veranstaltungen im Theater Putbus

Märchen, Theatererinnerungen, meditatives Konzert und Ballett im Oktober und November



Jürgen Eisenacher
„apokalypsie Nö“

Ausstellung im CIRCUS EINS ist noch bis zum 22. Oktober zu sehen



Mit Volldampf durch den Herbst

Schmalspurbahn „Rasender Roland“ mit RüBB-Fan-Tag und Göhrener Kleinbahnhofsfest 




Neue Ausstellung im CIRCUS EINS

Neue Werke von Jürgen Eisenacher unter dem Titel „apokalypsie Nö“







Veranstaltungen im Theater Putbus

Theatralische Komödie, Tango Argentina und Big Band Feeling im September







Sommerangebote der RüBB

Den Südosten der Insel Rügen auf besondere Weise entdecken




BIG PAPER im CIRCUS ELF

Rudi Molacek zeigt Arbeiten namhafter Künstler aus und auf Papier





Ausstellung zur Stadtgeschichte

Fürstliche Residenzstadt blickt in der Orangerie auf Historie zurück





Veranstaltungen im Theater Putbus

Drei Komödien und eine Tragödie im diesjährigen Sommertheater des Monats August



Der Abendsalon auf Rügen

Text, Musik und Austausch stehen im Zentrum der Veranstaltungsreihe




Bahnhofsfest: Eisenbahn zum Anfassen

„Rasender Roland“ lässt wieder historische Züge fahren




Einkaufen in Putbus

Eine Einkaufsrunde auf dem Markt in Putbus ist für Überraschungen gut


Veranstaltungen im Theater Putbus

A Capella-Konzert vom Feinsten und drei Komödien im Sommertheater 





Genießertipp

RÜGENER PFEFFERLINGE

Heringsspezialität im Gourmet-Magazin FEINSCHMECKER / Malkurse in „Alter Schmiede“




Neue Ausstellung im CIRCUS EINS

gestyltes SORGERECHT by MAIK Alles Gute eröffnet am 13. Mai 2017





Ausstellungen in Putbus

Atelier ROTKLEE, Orangerie und CIRCUS EINS laden zum Kunstbesuch ein












Badehaus und Rosencafé 

Wohnen und Speisen in klassizistischem Ambiente


Oster-Spezial bei der RüBB

Mit der Rügenschen Kleinbahn „Rasender Roland“ in den Frühling starten





Für alle, die Märchen lieben

Die Rosa Märchenfee mit Geschichten zum Miterleben nicht nur in Kitas und Schulen



Kunsterlebnis in Putbus

Drei Galerien und ein Kunstort machen ganzjährig Programm 





Räume, Werte, Visionen in der Orangerie

Günther Haußmann setzt sich mit dem Verlust kultureller Werte auseinander





Leonardo Pompas Szenarios

CIRCUS EINS – Gurken und Kakteen stehen im Fokus der Arbeit des Künstlers





Endlich ein Hotel mitten im Putbus

„Hotel du Nord“ knüpft an die Geschichte des repräsentativen Hauses an





Ein Besuch bei Captain Nemo

Das Hotel & Restaurant Nautilus ist ein Erlebnis für die ganze Familie





Rügener Pfefferlinge sind Rügen Produkt

Kunst-Café mit eigener Heringsspezialität / Malkurse in Pension „Alte Schmiede“



Kunstpause – Galerienbummel durch Putbus

Hannelore Sievert nimmt Besucher mit auf eine Entdeckungsreise zur Kunst 



Urlaub auf dem U-Boot

Hotel & Restaurant Nautilus verschafft unvergessliche Ferienerlebnisse




Veranstaltungen im Theater Putbus

Terror-Schauspiel, Alice-Musical und Gershwin-Ballett im Ostermonat April







Veranstaltungsüberblick
Spielplan Theater Putbus

Aktuelle Ausstellung im CIRCUS EINS

Auf magischer Tauchfahrt mit der Nautilus

Hotel & Restaurant NAUTILUS am Bodden

Schöne Domizile mit Geschichte

Edles Ambiente im Schlosshotel Ralswiek und Badehaus Goor

Energetische Heilwanderungen in Putbus

Balance und Wohlbefinden durch Energieheilung erfahren

Das Fürstendenkmal im Park

Skulptur aus Carrara-Marmor ist Meisterwerk der Bildhauerkunst


nach oben