Werbung

banner

Werbung buchen

Wetter auf Rügen

Routenplaner

TOP Ausflugstipps

Ausflugstipp: Putbus
Die von Fürst Wilhelm Malte I. zu Putbus letzte planmäßig erbaute Residenzstadt und Modellstadt des Späten Klassizismus präsentiert sich als ein "italienischer Traum" mit Stuck, Säulen und Rosen. Zentrum ist der Circus, ein kreisrunder Platz mit einem 19 Meter hohen Obelisken im Zentrum um den sich 15 klassizistische Häuser gruppieren. Die weiße Stadt im grünen Herzen Rügens ist die Kulturhauptstadt der Insel

Startseite » Ausgabe Juli » Aktuelles

Aktuelles

Osterbrauchtum auf Rügen

Die Osterbräuche und -feste auch der Insel Rügen sind auf das Heidentum zurückzuführen, wurden im 12. Jahrhundert christlich überformt und folgen der kirchlichen Tradition. Dies ist noch an der Feiertagsbezeichnung abzulesen, denn das Osterfest auf Rügen hieß früher „Paasken“ oder „Paskedag“, wahrscheinlich skandinavisch für die biblische Passahwoche, zu welcher traditionell das Brechen des ungesäuerten Brotes und das Opfern eines Lamms zählte. 

Weiter hier…


nach oben