Suche

Werbung

banner

150 Jahre Seenotretter

Wetter auf Rügen

Routenplaner

Ausflugstipp

Ausflugstipp: Putbus
Die von Fürst Wilhelm Malte I. zu Putbus letzte planmäßig erbaute Residenzstadt und Modellstadt des Späten Klassizismus präsentiert sich als ein "italienischer Traum" mit Stuck, Säulen und Rosen. Zentrum ist der Circus, ein kreisrunder Platz mit einem 19 Meter hohen Obelisken im Zentrum um den sich 15 klassizistische Häuser gruppieren. Die weiße Stadt im grünen Herzen Rügens ist die Kulturhauptstadt der Insel mit dem alljährlichen Putbus Festival und dem einzigen Theater Rügens.

New Boomer & Old Blaster

21. Blue Wave Festival in Binz auf der Insel Rügen


weiter : Ausgabe Juni 2017

weiter zur Titelstory

Störtebeker Festspiele in 25. Saison

Zum Jubiläum endet die Geschichte des Likedeelers wieder – natürlich nur vorerst

AHOI – Mein Hafenfestival 2017

Theater open-air vom 16. Juni bis 12. August in Greifswald, Stralsund und Swinemünde

Konzertsommer in Bergen auf Rügen

Von Tango über Orgelmusik bis zu den Wiener Sängerknaben

Goethes FAUST im Schlosspark Pansevitz

Hinterlandbühne Rügen führt beide Teile der Tragödie zu Vollmond unter freiem Himmel auf

Durch den Urwald auf dem Vilm

Auf der kleinen Insel im Rügischen Bodden ein Stück unberührte Natur entdecken

Nordic Walking auf Rügen

In der Gruppe oder allein – die schönste Art des Wanderns an der See

44. Segelregatta Rund Vilm

Mitte Juni richtet der Yachtclub Putbus traditionell die Boddenrunde ab Lauterbach aus

Stralsunder Stadtrundgänge

Backsteinrallye, öffentliche Stadtführungen, thematische Altstadtrundgänge im Sommer

Lyonel Feininger an der Ostsee

Radtour in Baabe / Originale in der Galerie im Kloster in Ribnitz-Damgarten

Alle News anzeigen

Liebe Leserinnen und Leser ,

35 Badestellen und sechs Sportboothäfen in Mecklenburg-Vorpommern sind 2016 mit dem Gütesiegel „Blaue Flagge“ ausgezeichnet worden. Die „Blaue Flagge“ ist ein weltweit anerkanntes Umweltsymbol, das seit 30 Jahren von der Deutschen Gesellschaft für Umwelterziehung an vorbildliche Badestellen und Sportboothäfen verliehen wird. Auch wenn diese Ostseebäder regelmäßig mit bester Wasserqualität werben dürfen – eine Selbstverständlichkeit ist die Auszeichnung nicht, denn sie muss jedes Jahr aufs Neue beantragt werden.

Und wenn das Wetter mal nicht zum Baden einlädt, dann warten unzählige Freizeitangebote auf Sie. Museen, Galerien, Indoor-Spielplätze, Varieté, Kino, Theater, geführte Wanderungen u.v.m. sorgen für Kurzweil.

Also bis zu Ihrem nächsten Urlaub und ...














Ihre Redaktion 



nach oben