Leinen los! Mit dem Schiff auf Entdeckungstour

Die Reederei Weiße Flotte bietet Fahrten durch den Südosten der Insel an

Zu einer erlebnisreichen Schifffahrt auf dem Rügischen Bodden, den Selliner See und der Baaber Bek können Gäste ab Sellin, Baabe, Gager, Thiessow und Lauterbach mit den Motorschiffen der Weißen Flotte starten. Die moderierten Ausflugsfahrten führen vorbei an der Insel Vilm, die wahrscheinlich vor etwa 3.000 Jahren durch Sturmhochwasser und Spiegelschwankungen der Ostsee von Rügen getrennt wurde. Sie gehört seit 1990 zum Biospärenreservat Südost-Rügen und ist Europäisches Vogelschutzgebiet.

Bodden- und Robbenfahrten
Als Partner der Biosphäre bietet die Weiße Flotte auch in diesem Jahr wieder ihre beliebten Robbenfahrten an. Los geht es in Baabe. Von Bord des Motorschiffes „Kleine Freiheit“ können Einheimische und Gäste im Rügischen Bodden seltene Kegelrobben beobachten, die seit einigen Jahren in ihre alte Heimat zurückgekehrt sind. Fahrgäste erfahren Wissenswertes über die großen und gefährdeten Meeressäuger und sind Teil des Monitoring-Teams, das mit Unterstützung von Biologen im offiziellen Auftrag Zählungen durchführt. Die dreistündigen moderierten Robben-Touren starten jeden Montag und Donnerstag ab Baabe um 10.15 Uhr.

Kombiticket „Wasser & Dampf“
Noch mehr Erlebnisprogramm bietet das Kombiticket „Wasser & Dampf“. Passagiere können so eine Schifffahrt mit der beliebten Schmalspurbahn Rasender Roland kombinieren. Dabei ist es egal, ob sie mit dem Schiff oder mit dem Dampfross starten. So können Gäste neben dem Erlebnis „Kleinbahn“ auf einer Schifffahrt auch die kleine Nachbar­insel Vilm sehen.

Touren-Tipp: Radwandern
Los geht es von Sellin oder vom Baaber Bollwerk mit der Ruderfähre in Richtung Moritzdorf. Danach der Ortsstraße nördlich nach Seedorf folgen. Dort die Hafenidylle genießen und dann die Holzbrücke Richtung Preetz passieren. Weiter geht es über Groß Stresow in Richtung Lauterbach zum Hafen. Hier gibt es die Möglichkeit, die Rückreise mit dem Schiff oder dem Rasenden Roland anzutreten.

Markt-Tipp: Rügen-Markt Thiessow
In einer atemberaubenden maritimen Atmosphäre am Hafen von Thiessow präsentieren etwa 100 kleine Manufakturen und Kunsthandwerker der Region Vorpommern-Rügen eine außergewöhnliche Vielfalt einzigartiger und liebevoll handgefertigter Produkte. Genießen und erkunden Sie bei einem Spaziergang über den Rügen-Markt auch die kulinarischen Highlights. Das Schiff legt jeden Dienstag und Donnerstag bis zum 28. Oktober am Hafen Sellin um 8.15 Uhr ab und am Baaber Bollwerk um 8.30 Uhr.

Wer im Besitz einer Kurkarte der Orte Sellin, Baabe, Göhren, Mönchgut und Putbus ist, wird ab den Häfen Sellin, Baabe, Gager, Thiessow oder Lauterbach kostenfrei befördert. Einfach aufsteigen, losschippern und dabei freie Fahrt genießen. Fahrkarten sind online, in vielen Kurverwaltungen, Touristen­informationen, Hotels sowie bei der Weißen Flotte am Schiff erhältlich.

Weitere Informationen:
Weiße Flotte GmbH
Fährstraße 16, 18439 Stralsund
Telefon 03831 / 26810
www.weisse-flotte.de

Hochgefühle zwischen Baumwipfeln erleben

Auf dem Baumwipfelpfad in Prora die Natur in luftiger Höhe entdecken.

weiter

Seeadler und andere Winterwunder

Baumwipfelpfad im Naturerbe Zentrum Rügen in Prora lädt zum winterlichen Naturschauspiel

weiter

Mit dem Ausflugsschiff auf Entdeckung

„Leinen los!“ zu verschiedenen Touren über die Bodden mit der Reederei Weiße Flotte

weiter

Im steten Wandel

Das Deutsche Meeresmuseum Stralsund feiert 70. Geburtstag

weiter