Nachhaltigkeit zum Mitmachen

5. KinderUni Rügen findet am 3. Oktober im Nationalpark-Zentrum am Königsstuhl statt

Nachhaltigkeit erleben und bewusster im Alltag einbinden: Bei der diesjährigen Rügener Woche der Nachhaltigkeit geht es genau darum – um die kleinen Dinge, die Großes bewirken können. Vom 3. bis zum 12. Oktober laden zahlreiche regionale Institutionen und Produzenten zu vielen nachhaltigen Aktionen auf der ganzen Insel ein: zum Entdecken, Erleben und vor allem Mitmachen.
Auf Kinder warten spannende Mitmachwerkstätten, wenn das Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL am 3. Oktober zum fünften Mal die Türen der KinderUni öffnet und damit die Woche der Nachhaltigkeit eröffnet. Bei Spielen und Rätseln, Führungen und Vorlesungen erfahren die Nachwuchsstudenten alles zur Tier- und Pflanzenwelt des dortigen geschützten Buchenwalds. Die kleinen Besucher im Alter von 8 bis 12 Jahren sind herzlich eingeladen, erhalten einen echten Studentenausweis und dürfen die „Professoren“ mit Fragen löchern. In diesem Jahr wurde das Nationalpark-Zentrum sogar als Veranstaltungsort für den „Türen auf“-Tag der Sendung mit der Maus ausgewählt.
Der Uni-Tag beginnt um 11 Uhr mit einer Kinder-Kurzführung mit Mimi & Krax. Um 12 Uhr leitet die Rügener Kinderbuchautorin und Verlagsleiterin Janet Lindemann das Seminar „Von der Idee zu deinem eigenen Buch – Wie entstehen Bücher?“ In zwei Stunden werden die Studenten ihr eigenes kleines Buch kreieren. Wer sich weiter mit Papier ausprobieren möchte, kann zwischen 13 und 16 Uhr beim Seminar „Papierwerkstatt“ mitmachen und lernt, wie man aus alten Schnipseln neues Papier herstellen kann. Die Vorlesung des Tages findet um 14 Uhr zum Thema „Was würden die Bäume im Nationalpark Jasmund berichten, wenn sie reden könnten?“ statt und dauert etwa 45 Minuten. Dr. Ingolf Stodian berichtet als Dozent kindgerecht von den Entwicklungen von der Eiszeit bis heute und nimmt die Nachwuchsstudenten dann anschließend um 15 Uhr mit auf die abschließende Exkursion. Auf der etwa einstündigen „Baum-Entdecker-Tour“ geht es um die Fragen „Wie transportieren Bäume Wasser?“ und „Ist Totholz wirklich tot?“ Mit Experimenten, Tast- und Denkspielen im Buchenwald geht dann ein spannender Tag mit vielen neuen Eindrücken zu Ende.

Anmeldungen unter:
E-Mail: ub@koenigsstuhl.com · Telefon: 038392 / 66 17 66
Detaillierter Veranstaltungsplan unter:
kinderuni.koenigsstuhl.com
Herbstferien-Tipp (7.-25.10.)
im Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL:
Dienstags, 12-15 Uhr: „Helden der Lüfte“ –
Lernt typische Flugkünstler des Nationalparks kennen
Donnerstags, 12-15 Uhr: „Naturhandwerk“ –
Kreativ-Werkstatt mit Naturmaterialien
Alle Veranstaltungen für die Kinder sind kostenfrei.
Im Herbstferienprogramm fallen lediglich Materialkosten an.

Weitere Informationen: www.koenigstuhl.com

Mit Volldampf durch den Herbst

10 Jahre RüBB: „Rasender Roland“ mit Fan-Wochenende und Göhrener Kleinbahnhofsfest

weiter

Ausflugsziel Stadthafen Sassnitz

Fischerei und Vergnügen liegen hier nah beieinander

weiter

Romantik aus Licht und Pixeln

Hiroyuki Masuyama untersucht den romantischen Blick

weiter

Buntes Blätterkleid schmückt die Ostseeinsel

Familienabenteuer, Wanderungen, Mitmachwerkstätten rund um den Baumwipfelpfad Prora

weiter