Beim Tretbootfahren auf dem Knieperteich den Blick auf die historische Altstadt genießen | Foto: Janet Lindemann

Die Altstadtinsel vom Boot aus entdecken

Mit den Montagstretern die Haushaltskasse schonen

Das Wochenende ist vorbei? Diese Aktion im Stralsunder Bürgergarten ist ein Grund, sich auf den Montag zu freuen. Ab 12 Uhr können alle Tretboote kostenfrei geentert werden. „Mit dieser Aktion möchten wir Kindern aus einkommensschwachen Familien und Vereinen Tretbootfahren kostenfrei ermöglichen“, erzählt Herr Hanzen vom Bürgergarten-Team über das soziale Projekt. Die Resonanz war in diesem Jahr überwältigend. „Wir wurden überrannt.“ Spenden sind immer gerne gesehen. Diese werden zum Beispiel für Kinderveranstaltungen verwendet.

Bis Ende Oktober hat der Bürgergarten geöffnet. Bis April 2020 ist dann erst einmal Winterpause angesagt. Doch bis dahin heißt es treten, bis der Schwan kommt. Zur Auswahl stehen Kanadier, Ruderboote und verschiedene Tretboote – vom buntgefleckten Schwan bis hin zum Auto. Das Revier umfasst den Knieperteich bis zu den weißen Brücken – rund um die wildromantische Insel Werder. Der Blick fällt auf die Marienkirche mit ihrem 104 Meter hohen Turm, die Stadtmauer mit dem Kütertor, die Nikolaikirche, weiße Villen und schmucke Gärten. Und sind mal alle Boote unterwegs, ist das kein Grund, das Ruder in das Schilf zu werfen. Denn auch sonst kann man im Bürgergarten jede Menge erleben, Skater zum Beispiel. Die Jungs von Treibholz Boards und Küstenkosmoz aus der Stralsunder Heilgeiststraße haben im Frühjahr eine Rampe gezimmert. Hier kann sich jeder ausprobieren, der fit auf dem Brett ist. Die Jüngsten dürfen sich auf einer Hüpfburg austoben oder Eis essen. Die Großen genießen das bunte Treiben beim frisch Gezapften im Biergarten. Für Selbstversorger steht eine mobile Grillstation zur Verfügung. Dieses Angebot wird besonders gerne von Vereinen und Verbänden genutzt. Auch auf Konzerte dürfen sich Besucher freuen.
Bereits um 1822 kamen an diesem Platz Stralsunder und Gäste zum geselligen Austausch zusammen. Der Männerverein Casino-Gesellschaft der Ressource erwarb den „Casinogarten“. Schon damals standen Konzerte, Bälle und Tanzvergnügen auf dem Programm. Der Garten war im englischen Stil angelegt. Gartenhaus, Herrenzelt und Damenpavillon waren hier zu finden.

Osterferienspaß und Saisonstart

Eventlesung, OCEAN FILM TOUR, Internationaler Museumstag am Deutschen Meeresmuseum

weiter

Großes Engagement für Motorradbegeisterte

Das Altstadt Hotel zur Post ist ideales BaseCamp mit dem Ostsee-Biker-Special Flex

weiter

F. Tullio & Joanna G. Auguri / Trio CENTO

Zwei außergewöhnliche Konzerte im „Kulturschuppen“ des BÜCHERMARKTs in Garz

weiter

Wäschekauf mit fachgerechter Beratung

Hochwertige Wäsche für Damen und Herren im -con-ta- Herstellerverkauf Binz

weiter