Vorwort September 2019

Liebe Leserinnen und Leser,

eben haben wir noch gesummt: „… in the summertime, when the weather ist hot“ – nun zünden wir auch schon einmal den Kaminofen an. Doch Wehmut kommt keineswegs auf, wir sind zufrieden, denn wir hatten einen tollen Sommer! Wenn die Berliner wie gelähmt in ihren heißen Stadtwohnungen gesessen haben, konnten wir die frische Ostseebrise genießen und die Sonne hat uns täglich beschenkt. Es war schön, wie immer – und nun freuen sich alle auf die sinnlichen Alternativen zu Sommer, Sonne und Badestrand. Vielleicht auf Kultur, doch gern mit Humor, wie zu der Kabarett-Regatta, die 2019 schon zum 23. Mal stattfindet, oder auf einen Ausflug in die zeitgenössische Kunst in Putbus. Doch auch die kulinarischen Genüsse der Region kann man wunderbar im September pflegen. Haben Sie schon einmal an einer Bierverkostung teilgenommen? Es wird Sie überraschen, wie unterschiedlich Biere der Störtebeker Braumanufaktur schmecken können. Bei Inselgenuss in Bergen auf Rügen kann man die Vielfalt regionaler Produkte kennenlernen. Der große Bruder dieses kleinsten Regionalmarktes ist die Alte Pommernkate in Rambin. Hier beginnt man am besten mit einem Frühstück als Grundlage für einen ausgiebigen Rundgang durch das riesige Angebot ausgesuchter Produkte.

Der Rügen-Markt in Thiessow ist zu einer festen Instanz auf Rügen geworden. Er funktioniert auch deswegen, weil die Produzenten hier persönlich anwesend sind, um ihre Ware anzubieten. Zum Ostseetöpfermarkt in Sellin werden auch Glasperlen und handgeschmiedete Messer gefertigt, bei Bauer Lange bekommt man ein zünftiges Western-Frühstück mit Line Dance serviert und rund um den Gingster Marktplatz hat sich eine kleine Shopping Mall entwickelt. Wenn die herbstliche Gelassenheit eintritt, ist auch die Zeit für Ausflüge gekommen. Schauen Sie doch einmal, was die
Weiße Flotte alles für Touren anbietet. Dabei bekommen auch Rüganer regelmäßig Lust, ihre Insel einmal wieder von der Seeseite aus kennenzulernen.

Also, kommen Sie mit uns in den Herbst der sinnlichen Vergnügungen – mit allem, was die Region Wunderbares zu bieten hat!

Ihre Redaktion

1. YOUNG-SOUND-DAYS in Göhren

Chance für junge Bands und Künstler verschiedenster Stilrichtungen auf dem Mönchgut

weiter

Kultur und Natur werden Freunde

Das Biosphärenreservat Südost-Rügen ist ein Modell für Nachhaltigkeit

weiter

Einladung zum „Garzer Klassik-Herbst“

Zwei außergewöhnliche musikalisch-literarische Abende mit Meisterschülern aus Leipzig

weiter

Ostseebad Binz – Heimathafen für die Kultur

Kurplatz-Open Airs, Kulturkutter-Premiere und Schlossfest in der Granitz im Juli

weiter