Fette Ente im Krokoteich

Musik, Workshops, Vorträge und noch mal Musik auf La Grange

Was die fette Ente im Krokoteich macht? Das kann vielleicht erfahren, wer sich am 13. September auf das Gelände von La Grange begibt. Ab 15 Uhr und bis zum 15. September um 18 Uhr steigt hier wieder das Festival, in dessen Zentrum die Rügener Metal Thrash Band COR steht und dass stets außer Musik und visuellen Projektionen auch Veranstaltungen zur Schärfung des politischen Bewusstseins auf Lager hat. Hier pickt sich keiner eine Einzelveranstaltung heraus – sondern man taucht einfach ein in den Kosmos der gehobenen Unterhaltung, trifft Leute, diskutiert und genießt den Mehrwert. Mag sein, dass es genau darum geht: sich in den Teich mit Krokodilen zu begeben, um ordentlich fett zu werden – und sei es im übertragenen Sinne.
Erwartet wird nicht nur COR selbst, sondern auch ein Auftritt des Frontmannes Friedemann als abgestöpselte Solostimme mit deutschen Texten und viel klugem Hintersinn. Auch Sticky Tables aus Berlin treten auf und bringen Blues und Funk mit. Country King aus Rostock das sind James W. King, Sheriff Frank Prendergast, Andrew Lawrence Buckhead Murphy Robertson, Jacob R. Daniels und der sagenumwobene Voodoo Man. Sie nahmen den langen Weg aus Blasterfield (Texas/Tennessee) auf sich, um ihren Alternative Country in die weite Musikwelt zu tragen. Nerd School haben sich als Duo aus Berlin und den Ruhrgebiet gefunden. Wo andere Bands mit einem fünf- bis sechsköpfigen Setup aufwarten, um einen überzeugenden Rocksound auf Tape und Bühne zu bringen, genügen Thomas Castro Molina Crowe und Lars D.G. seit jeher ihre eigenen vier Hände. Oldschool Hardcore kommt mit Protection of Hate aus Berlin, Ska bringen Antispielismus aus Rostock vorbei und Die Nachtwächter sind ein semiakustisches Gitarrenduo bestehend aus Basti Baur alias BUZZ DEE (Knorkator, Monokel, MCB) und Snoopy Schnorr alias SNOOP ROCK (Crushing Caspars), was die beiden Freunde sehr spontan im September 2018 ins Leben gerufen haben. Dann gibt es noch „Rokk“ von der Rügener Band Steelwater, sphärische Sounds von Camou und einen Zirkus. Der Kinderzirkus Zampanelli hat auch eine kleine Zirkusschule im Gepäck. Andreas Kohl alias Der Kanzler betreibt eigentlich ein Independant-Label, doch manchmal greift er auch selbst in den Plattenteller. The Nordic Soul Team aus Greifswald wird ebenfalls erwartet und BjørnBørg gehört mit seinen Whoop Sounds quasi zur Grundausstattung. Das Festival wird wieder durch Workshops und Vorträge erweitert.

Aktuelle Infos gibt es auf der Facebook-Seite von La Grange.
Tickets für das Festival, das von COR und La Grange ge-meinsam organisiert wird, sind unter der E-Mailadresse
cor-info@ruegencore.de erhältlich.

3. Deutsche Meisterschaft der Hobbybrauer

Equipment ausprobieren, Fachvorträge hören, Biere und kulinarische Leckereien verkosten

weiter

Ferienkino, Vortrag, Upcycling und Lesen

Das Medien- und Informationszentrum in Bergen auf Rügen lädt ein

weiter

Im Dienste der Wegsamkeit – Teil 2

Altstadt Hotel zur Post Stralsund steht Gästen jederzeit in Sachen Regio-Infos zur Seite

weiter

Eine Fähre, die Verbindung schafft

Bei der Überfahrt nach Wittow begegnen sich Einheimische und Zugereiste Wenn wir Sommer von Nordwest-Rügen aus an den weiter