Die Kurmuschel an der Strandpromenade wird zur Bühne im Vollmond | Foto: Olaf Spillner

Vollmondfest in Alt-Sassnitz

Musik, Theater und Literatur laden zum Fest auf vielen Bühnen ein

Am 15. August um 21.02 Uhr geht der Mond auf. Der 403.347 Kilometer entfernte Himmelskörper ist der heimliche Zeremonienmeister beim jährlich wiederkehrenden Vollmondfest in der Sassnitzer Altstadt. Zwischen dem Alten Markt und der Strandpromenade geben sich Musiker, Literaten, Künstler, Kunsthandwerker und Schauspieler die Ehre zu ausgesuchten Veranstaltungen. Das sorgfältig zusammengestellte Programm hat keine Scheu vor ernsten Themen und anspruchsvoller Unterhaltung – und eben darum, ist es so besonders.
Das Programm beginnt um 16 Uhr auf dem Alten Markt und wird von Boris Hruschka moderiert. Doch anschließend werden alle in Bewegung gesetzt, um zu entdecken, woran sie Freude haben. Sei es in der Kurmuschel, an der Strandpromenade in privaten Gärten oder auf der Bühne am alten Markt. Um 16.15 Uhr tritt das „Feuerwerktheater“ in der Kurmuschel auf. Das komödiantische Erzähltheater verspricht eine vergnügliche Märchenstunde für Jung und Alt. Anschließend, um 16.30 Uhr stellt der Autor Rolf-Bernhard Essig in einer Lesung vor, wie das Meer in unsere Sprache kam. Der Aufritt von Friedemann, dem Frontmann der Rügener Metall Thrash Band COR um 18.30 Uhr in der Villa Martha, gehört zu den Höhepunkten des Programms, auch weil der Sänger uns erlaubt an seinen sensiblen Gedankengängen teilzunehmen. Um 19 Uhr findet an der Strandpromenade ein Workshop zum Thema „Steinzeichen“ statt. Dabei können Erwachsene und Kinder lernen, wie man mit Feuerstein, Zunderschwamm und Pyrit Feuer macht oder wie ein Flintwerkzeug entsteht. Um 21.15 Uhr muss man sich entscheiden. Lammel, Lauer und Bornstein spielen Jazz und Klassik mit Abstechern in den Pop in der Kurmuschel, während auf dem Alten Markt Conny Ochs und Hannes Scheffler auftreten. Speziell zum Vollmondfest trägt der Sänger mit der unverwechselbar eindringlichen Stimme auch Lieder vor, die dem Mond unter dem Meer gewidmet sind.
Schon am 14. August mit der Ausstellungseröffnung „Hausgeist – historische Rundwege in Alt-Sassnitz“. Um 19 Uhr treffen sich alle zum Rundgang mit dem Stadtarchivar im Rathaus. Zur Veranstaltung ist ein gedrucktes Programm erschienen, das u.a. in Dahlmanns Bazaar in Sassnitz erhältlich ist. Auf dessen Homepage kann der Flyer auch als PDF heruntergeladen werden.

Weitere Informationen: www.dahlmannsbazaar.de

Stimmungsvolle Winterzeit am Königsstuhl

Besucherzentrum und Sonderausstellungen im Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL Die „Alten Buchenwälder“ Jasmunds gehören zu den letzten alten, unversehrten Wäldern Europas, weiter

Auch jetzt ins Deutsche Meeresmuseum

Spannender Winterferienspaß für alle Schulkinder und „neue Zeiten“ für Schildkröten

weiter

18. Rügen Classics feiern den Motorsport

Die Legenden der Landstraße starten Himmelfahrt zur Tour über die Insel

weiter

Kultur im STRALSUND MUSEUM erleben

Museumsfamilientage laden in den Sommerferien in die verschiedenen Häuser

weiter