Stralsund lockt mit Sommerveranstaltungen

Theater Open-Air, Zoofest, Wallensteintage und NDR-Sommertour mit Kim Wilde

Stralsund ist nicht nur altehrwürdige Hansestadt, sondern darf sich seit 2002 auch mit dem Welterbe-Titel schmücken. Da verwundert es nicht, dass dort gerade im Hochsommer unzählige Gäste anreisen und zahlreiche Veranstaltungen organisiert sind.

Noch bis zum 14. Juli geht das Musiktheater-Ensemble musikalisch auf die Wurzeln des Christentums zurück. Als Andrew Lloyd Webber seine packende Rockoper „Jesus Christ Superstar“ mit den einprägsamen Melodien schrieb, war er gerade 23 Jahre jung und wurde mit einem Schlag selbst ein Star! Im Rahmen von „AHOI – Mein Hafenfestival 2019“ ist die Rockoper in Stralsund Open-Air auf der Hansawiese an der Sundpromenade zu erleben.
Am 7. Juli von 11.30 bis 17 Uhr werden das Zoofest und der Regionaltag im Stralsunder Zoo gefeiert. Im Jahr des 60-jährigen Jubiläums des Zoos feiert auch das beliebte Zoofest seinen runden 50-jährigen Geburtstag. Gleichzeitig öffnet der 4. Regionaltag das „Schaufenster in die Region“: Viele Vereine, Verbände, Initiativen, Unternehmen und Privatpersonen aus dem Kreis Vorpommern-Rügen präsentieren sich an diesem Tag auf der Festwiese. Vor Ort sind auch der NABU mit dem Wolfsmobil und rund um die Mahnkesche Mühle findet der Markt der erneuerbaren Energien statt. Und natürlich kommen auch die kleinen Gäste voll auf ihre Kosten – dafür sorgen die Zooschule, eine Hüpfburg, Kinderschminken und die große Show der Tiere.
Mit einem großen Volksfest feiern die Stralsunder und ihre Gäste jedes Jahr den erfolgreichen Widerstand gegen die
Belagerung durch die kaiserlichen Truppen unter Führung General Wallensteins im Jahr 1628. Der traditionelle Festumzug in historischen Gewändern am Freitag, den 26. Juli um 16 Uhr und der schaurige Pestzug am gleichen Tag um circa 22 Uhr zählen ohne Zweifel zu den Highlights der Wallensteintage vom 25. bis 28. Juli. Vom Alten Markt bis hinunter zum Strelasund lädt außerdem eine bunte, neuzeitliche Händlerstrecke zum Bummeln ein. Alle Vergnügungssüchtigen können sich auf dem Schaustellermarkt mit seinen Fahrgeschäften im Hafen so richtig austoben. Wer nach all dem bunten Treiben eine Auszeit braucht, für den bietet der gemütliche Biergarten mit Live-Musik auf der Hafeninsel ideale Möglichkeiten zur Entspannung.

Auch die NDR Sommertour macht Station in Stralsund. Am 13. Juli wird Kim Wilde den Neuen Markt rocken, denn, so sagt sie selbst,: „Meine Stimme klingt heute viel besser, gereifter, kräftiger!“ Ihre rebellischen Songs wie „Kids in America“ und „You Keep Me Hangin‘ On“ trafen den Zahn der Zeit und sind bis heute Ohrwürmer. 2003 nahm sie mit Nena das Duett „Anyplace, Anywhere, Anytime“ auf. 2018 war sie mit ihrem neuen Album europaweit auf der „Here come the Aliens“-Tour unterwegs.
Für große Feierei sorgt auch die diesjährige NDR Sommertour-Band Dirty Royal Orchestra. Die 10-köpfige Live-Band aus Hamburg feuert mit ihren drei „Kronjuwelen“ am Gesang und der Funky-Horn-Section „Funk im Tank“ die Gassenhauer der Nation und aktuellen Charts ab. Seit vielen Jahren tourt die Band durch Deutschland und das europäische Ausland und sorgt mit ihren Hit-Medleys und spontanen Live-Aktionen immer wieder für Begeisterung.

Kunst, Tanz und Theater unter einem Dach

Jugendkunstschule Vorpommern-Rügen begrüßt die Zukunft Auch wenn die Fusion eine Zwangsheirat war – die drei Vereine, die seit weiter

Die Malerinseln Rügen | Vilm | Hiddensee

Wilhelm Ostwald (1853 – 1932): ein Nobelpreisträger als Maler

weiter

Klein Zicker Berg

Noch bis 1991 war sowjetisches Militär dort stationiert

weiter

200. Geburtstag von Clara Schumann

Johannes Brahms schickte ihr im Juni 1876 Grüße von Rügen

weiter