Zeig dein Talent! auf der Strandwerker-Meile

„Rügen kreativ“: der Kreativmarkt zum Mitmachen jeden Mittwoch in Lietzow

Ab dem 5. Juni jeweils mittwochs von 9 bis 16 Uhr können alle Fans regionaler Produkte wieder an den Lietzower Strand pilgern: Dann startet die Strandwerker-Meile „Rügen kreativ“, der etwas andere wöchentliche Kreativ-Markt, in die zweite Saison.
Auf den ersten Blick laden etwa 40 Marktstände mit regionalen Spezialitäten und Kunsthandwerk zum Bummeln und Staunen ein. Doch anders als auf dem „Rügen-Markt“ in Thiessow können Besucher auf der „Rügen kreativ“ unter erfahrener Anleitung selbst Hand anlegen und sich ausprobieren. Vor der herrlichen Kulisse des Jasmunder Boddens werden so alle zum Strandwerker. Im Mittelpunkt steht dabei die Erfahrung von ursprünglichem Handwerk und die Entdeckung der eigenen Fähigkeiten. Man erlebt hautnah, wie ein liebevoll handgemachtes Rügener Produkt entsteht.

In den kurzen Impuls-Workshops zu traditionellen Handwerkstechniken und bei den laufenden Mitmach-Angeboten gestalten die Teilnehmer mit professioneller Begleitung ihre ganz individuellen Rügen-Souvenirs – beispielsweise außergewöhnliche Schmuckstücke aus Uhrwerk oder geschliffenem Bernstein, lustige Filzfiguren, selbst geflochtene Körbe, kreative Küstenmagnete, eigens gesponnene Wolle oder Gewebtes, bunte Malereien und vieles mehr.
Am Strand vor der Bühne lässt es sich bei Kaffeespezialitäten, frisch gebackenen Waffeln und Loungemusik herrlich entspannen.
Die Strandwerker-Meile bietet ein besonderes Urlaubserlebnis für die ganze Familie, denn auch Kinder können in einer Schatztruhe nach Bernstein suchen, sich bunte Wollfäden in die Haare flechten lassen oder Bilder mit magischen Zauberstiften ausmalen.
Mit ihrem Live-Programm „Ostseeperlen“ verbreitet die Sängerin LoreLei auf der Aktivbühne bereits am Vormittag Sommerfeeling. Ab 13 Uhr können sich hier ebenfalls wiederum alle Kreativen selbst ausprobieren – eine Musikanlage mit Mikrofon steht bereit. Singen, Jonglieren, Tanzen oder Standup-Comedy, die Bühne steht jedem Talent für jeweils 10 Minuten offen. Um 15 Uhr versammeln sich die Kinder dann am Stand von Muddings Wollstuuv und lauschen den geheimnisvollen Sagen der Insel Rügen.

Mitveranstalterin Frauke Kasüske freut sich auf die Saison: „Im letzten Jahr hat die ‚Rügen kreativ‘ eine ganz eigene Dynamik entfaltet. Neben den vielen kleinen und großen Ideen der Strandwerker gab es spontane Überraschungsauftritte von Musikern und Artisten. Das hat uns inspiriert, nun auch offiziell eine Plattform der Kreativität auf der Bühne anzubieten. Wir sind gespannt, welche Talente wir hier im Laufe des Sommers entdecken.“

Die „Rügen kreativ“ schafft so die Möglichkeit, in angenehmer Atmosphäre einfach einmal etwas Neues auszuprobieren. Und wer weiß, vielleicht entdeckt der eine oder andere Besucher sogar ungeahntes Talent und bringt eine
neue Leidenschaft aus seinem Urlaub mit. Das aktuelle Tagesprogramm ist jeweils auf der Website sowie laufende Updates auf Facebook und Instagram einzusehen.

Weitere Informationen:
Web: www.ruegen-kreativ.de
Facebook: ruegenkreativ
Instagram: ruegenkreativ

Die großen Themen der Bibel

11. Sandskulpturen-Ausstellung auf Rügen

weiter

Motorradausfahrt & Sommersonnenwendfeier

Im Frühsommer ist wieder viel los am Nordkap Deutschlands auf der Halbinsel Wittow

weiter

Rügener Apfel

Bio-Edelobstbrand mit Pommerschem Krummstiel Die schon am Baum leuchtenden Früchte des „Pommerschen Krummstiels“, erlangen nach kurzer Lagerzeit so weiter

feel fine – medical beauty in Baabe

Dr. Miriam Schlegel: Praxis für Ästhetische Medizin und moderne Kosmetik am Inselparadies

weiter