Von Pfingstkonzert bis Pink Piano

23. Auflage des Blue Wave Festivals, Weltyogatag und Familiensportfest in Binz

Kurz vor der Sommersonnenwende gibt der Blues im Ostseebad Binz wieder vier Tage und Nächte den Takt an. Vom 13. bis zum 16. Juni werden 60 Musiker in den verschiedensten Formationen alle Spielarten des Blues sowohl Open-Air als auch Indoor präsentieren.
22 Jahre „Blue Wave“ haben Spuren hinterlassen: Das Festival wuchs kontinuierlich und ist zu einem Besuchermagneten und Treffpunkt der Bluesszene mit einem Namen weit über Nordostdeutschland hinaus geworden. Fünf Mal (zuletzt 2018) gewann es den German Blues Award in der Kategorie „Bestes Festival“. Festivalgründer Micha Maass zeichnet nach zweijähriger Pause wieder für einen Teil des Programms verantwortlich.
Für 2019 hat sich Maass ein ganz besonderes Highlight für das Herz des Festivals – den Binzer Kurplatz – überlegt: das „Pink Piano“, eine große Open-Air-Piano-Bar mit vier Bühnen auf dem Kurplatz und der Kurhausterrasse, die abwechselnd bespielt werden. „Pink Piano“ war ein bekannter Club, der lange als das Wohnzimmer der heimlichen Blues-Hauptstadt Osnabrück galt, und der viele junge Musiker durch seine Atmosphäre inspiriert hat. Zehn Jahre nach seiner Schließung gibt es in Binz eine Neuauflage. Internationale Künstler versprechen höchsten Musikgenuss. Walking Acts sowie die legendären Club-Konzerte und Sessions, bei denen sich zu später Stunde die Szene und ihre Anhänger zum Austausch treffen, stehen ebenfalls wieder auf dem Programm.
Alle Informationen zu Künstlern und Tickets unter:
www.bluewave.de

Bereits ein Wochenende zuvor stehen am 8. Juni um 19 Uhr Cris Cosmo & Band mit einem tanzbaren Sommer-Musik-Cocktail aus deutschem Pop mit Reggae, Dancehall, Latin und Electronica auf dem Binzer Kurplatz. Am Pfingstsonntag um 20 Uhr präsentieren die Savoy Satellites Swing-Klassiker der 1940er-Jahre. Songs von Gershwin bis Ellington spielen die Funny Fellows am Pfingstmontag ab 15 Uhr.
Zum Auftakt des Pfingstwochenendes liest die Ex-Chefredakteurin der Zeitschrift „Das Magazin“, Martina Rellin, am 7. Juni aus ihrem Bestseller „Göttergatten”. Ab 20 Uhr erklärt sie im Binzer Haus des Gastes, was Männer wirklich über ihre Frauen denken.

Am 15. Juni präsentieren sich beim 3. Binzer Familiensportfest zwischen 10 und 14 Uhr im Stadion lokale Sportvereine mit kleinen Wettbewerben und Mitmachaktionen. Neu im Programm sind ein Rauschparcours, ein Mitmachzirkus sowie die Möglichkeit, das Fußball-Abzeichen zu erwerben. Beim traditionellen Halbstundenlauf mit Musik, 4×100-Meter-Generationenstaffellauf oder Gummistiefelweitwurf ist der Einsatz der ganzen Familie gefragt.

Vorführungen, Workshops und vieles mehr rund um das Thema Yoga sind zum Weltyogatag am 21. Juni auf der Veranstaltungsfläche am Strand neben der Seebrücke zu erleben. Vom 22. bis 23. Juni findet außerdem am Strandzugang 51 der Beachcup Binz, die Landesmeisterschaft im Beachvolley-ball, statt.
Weitere Ticket- und Veranstaltungsinformationen im Haus des Gastes und im Internet.

Weitere Informationen:
Gemeinde Ostseebad Binz – Kurverwaltung
Telefon 038393 / 148 148, www.binzer-bucht.de

Wäschekauf mit fachgerechter Beratung

Hochwertige Wäsche für Damen und Herren im -con-ta- Shop Binz Der Wäschehersteller -con-ta- von der Schwäbischen Alb stellt weiter

Zu Land und zu Wasser per HiddenseeTicket

VVR, Reederei Hiddensee, Norddeutsche Binnenreederei bieten Alternativen zum Auto

weiter

Deutschlands kleinsten Urwald entdecken

Unberührte Natur der Insel Vilm ist landschaftlicher Höhepunkt im Rügener Süden

weiter

Rügensafari mit dem HANOMAG

Touren über die Insel im Angebot – und Touren nach Maß

weiter