Der Sanddorn ist ein Tausendsassa – wie die Manufaktur im Gutshaus beweist | Foto: Ernst Heinemann

Gutshaus am Kap Arkona feiert den Frühling

Führungen, Feuer und Verkostung auf dem Rügenhof

„Wo bei uns Rügen draufsteht, ist auch Rügen drin!“ lautet das Motto von Familie Heineman, Seit vielen Jahren engagiert sie sich schon am Kap Arkona für regionale Produkte und deren traditionelle Verwendung. Das Gutshaus mit Natur- und Biogarten auf dem Rügenhof bietet dazu die perfekte Umgebung. Zurzeit steht noch der Sanddorn im Zentrum der Aktivitäten. Der tiefgefrorene Sanddorn wird zu leckeren Produkten verarbeitet – bei denen der Fantasie der Macher kaum Grenzen gesetzt scheinen. Rotgoldenes Griebenschmalz mit Sanddorn oder eine Salami, die mit Sanddornsirup abgerundet wurde gehören dazu. Neuerdings erweitert der Laden für regionale Produkte im Gutshaus sein Sortiment mit Sanddornpflanzen. Weil diese „zweihäusig“ sind, gibt es von jedem Geschlecht junge Sträucher zu kaufen und das sogar in fünf unterschiedlichen Sorten. Doch im April werden auch die im letzten Sommer mit Salz fermentierten Kräuter aus dem Garten „Rügener Pesto“ verarbeitet. Reichlich Bärlauch bindet die Aromen von insgesamt 20 Kräutern aus eigenem Anbau mit Rügener Rapsöl in eine harmonische Paste, die zu Spaghetti ebenso gut schmeckt wie zu Pellkartoffeln oder Brot. Frisch vom Schwein und von der Rügener Fleischerei Druckrey hergestellt, sind außerdem aktuell gute Bauernleberwurst und exzellenter Nussschinken im Angebot.
Am 21., 22. und 23. April können die Besucher im Bio- und Naturgarten Ostereier suchen. Zu Osterfeuer mit Musik lädt das Gutshaus auf dem Rügenhof Kap Arkona am 20. April ab 18 Uhr ein. Dann wird ebenso wie am 30. Mai um 18 Uhr, wenn das Maifeuer entzündet wird, ein Grillstand errichtet. Außerdem stehen jede Menge kulinarische Köstlichkeiten aus der Manufaktur am Kap Arkona zum
Verkosten bereit.

Weitere Informationen: www.ruegen-direkt.de

Auf zum spannenden Museumsherbst

Willi Weitzel, Workshops, Aktionstage und viel Wissenswertes im Deutschen Meeresmuseum

weiter

Theater Putbus 2019

Spielplan Februar/März

weiter

Fährverbindung mit Tradition

Wer die Wittower Fähre nutzt, spart viele Kilometer Landweg

weiter

Braukunst trifft Kochkunst

Jeden ersten Donnerstag Verkostung von Bierspezialitäten und korrespondierenden Speisen In der Welterbe- und Hansestadt Stralsund kann man die weiter