Großer Saisonstart in Karls Erlebnis-Dorf

Rügens Familienausflugsziel Nr. 1 mit neuer spektakulärer Pfannkuchen-Schleuder in Zirkow

Ein buntes Meer aus duftenden Anemonen und wild sprießenden Krokussen, glitzernde Sonnenstrahlen zwischen Scheunendächern und noch mehr Spielwiesen für Klein und Groß: Ab Ostern erstrahlt Karls Erlebnis-Dorf in Zirkow wieder in voller Pracht und mit weit über 60 kreativen Attraktionen.
Nagelneu ist Karls Pfannkuchen-Schleuder. Die spektakuläre Seilbahn lädt zu rasanten Abenteuern in luftiger Höhe, während gleich nebenan in der Pfannkuchen-Schmiede leckere Teigfladen namens „Lütt middag“ oder „Fischers Fritz Deluxe“ auf Gaumentemperatur herunterkühlen. Die rund 150 Meter lange Fahrt führt direkt zur Riesen-Wasserschleuder, die zum spritzigen Spaß mit dem nassen Element lockt. Erfrischt und fröhlich geht es anschließend zur Piep-Show im Glockenturm, mit einem tuckernden Traktor über den Hof, Rügens größten Kletterturm empor oder mit wehenden Haaren Karls einzigartige Tubben-Rutsche hinunter. Ganz besonders stolz ist Karls auf sein Rolli-Karussell, das Besucher mit und ohne Handicap grenzenlose Freuden erleben lässt.
Weniger turbulent, dafür voller Genuss und Inspirationen, wartet Karls Bauernmarkt auf. Regionale Köstlichkeiten und frühlingshafte Dekorationsartikel mischen sich in der rustikalen Scheune zwischen Popcorn- und Bonbon-Manufakturen. Alle, die nicht nur staunen, sondern sich auch selbst handwerklich ausprobieren möchten, sollten Karls Kreativwerkstatt oder der Schokoladen-Mitmachmanufaktur einen Besuch abstatten. Hier lassen sich Keramik modellieren, Kinderstühle gestalten und spannende Einblicke in die Herstellung von Schokolade erhaschen. Wer möchte, kann sogar seine eigene süße Tafel kreieren und genießen.
Karls wäre nicht Karls, wenn nicht auch ein riesiges Erdbeerland verführerische Momente für die Sinne versprechen würde. Auf fast 200 Quadratmetern finden sich zwischen alten Erntewagen und recycelten Erdbeerschälchen jede Menge Liköre, Marmeladen, Tassen, Schmuck oder Kuscheltiere im Erdbeer-Look. Ab Anfang Mai gibt es die vitaminreichen Leckerbissen natürlich auch wieder frisch vom Feld – und das in der einmaligen Karls-Qualität.
Tipp: Wer einen Frühjahrsbesuch plant, sollte sich auf keinen Fall Karls Spargel-Essen in der Hof-Küche entgehen lassen. Das königliche Gemüse wird ab dem 13. April täglich ab 11 Uhr serviert – natürlich mit Sauce Hollandaise und beliebten Beilagen wie Schnitzel, Landschinken oder Salzkartoffeln. Nebenbei gibt es auch wieder allerlei Frühjahrsklassiker wie „Falscher Hase“, Lammgerichte und Heringsschmäuse.

Karls Erlebnis-Dorf in Zirkow ist täglich von 8 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen: www.karls.de/zirkow

Kap Arkona – sonnenreich und einfach schön

Schiffstour der Reederei Adler-Schiffe zum deutschen Nordkap mit nachhaltigen Eindrücken

weiter

Herbstzeit in der Störtebeker Braumanufaktur

Biergenuss und kulinarische Entdeckungsreise in der historischen Stralsunder Braustätte

weiter

Neues Leben für die Kapelle

Sommerkonzerte und Kunst an der St. Jacobi-Kirche in Kasnevitz

weiter

Exklusiv, großzügig und einfach himmlisch

Hotel Schloss Ranzow punktet mit Wellness, Golf und lässiger Eleganz

weiter