1.300 Besucher und über 120 Hobbybrauer waren bei der Meisterschaft im vergangenen Jahr dabei | Foto: Störtebeker Braumanufaktur Stralsund

3. Deutsche Meisterschaft der Hobbybrauer

Equipment ausprobieren, Fachvorträge hören, Biere und kulinarische Leckereien verkosten

Aller guten Dinge sind drei: Am 14. September 2019 geht die Deutsche Meisterschaft der Hobbybrauer im Störtebeker Brauquartier Stralsund in die nächste Runde. Neben dem offiziellen Wettbewerb erwartet Hobbybrauer und Besucher ein vielfältiges Rahmenprogramm mit kreativen Bieren sowie verschiedenen Vorträgen rund um die Themen Hausbrauen und Bier verkosten. Auch die Ausstellung Home & Craft by drinktec findet wieder parallel zur Deutschen Meisterschaft statt.

„Wir freuen uns sehr, die Meisterschaft auch in diesem Jahr weiterzuführen und stecken bereits mitten in der Planung“, verrät Jens Reineke von der Störtebeker Braumanufaktur. „Wir haben uns intensiv mit der Auswertung der letzten Meisterschaft und den Anregungen der Hobbybrauer beschäftigt, um die diesjährige Veranstaltung noch besser zu gestalten. Dadurch können wir den Brauern wirklich alles rund um ihr Hobby bieten: Charakterstarke Biere, passendes Brauequipment, interessante Gespräche und natürlich leckeres Essen“, so Reineke.
Für die Besucher öffnen sich am Nachmittag die Türen zum Festival. An den knapp 100 Ständen der Hobbybrauer gibt es zahlreiche kreative Biere zu probieren. Wer beim Verkosten auf den Geschmack kommt, kann sich auf der Home & Craft by drinktec und bei spannenden Fachvorträgen über das Thema Hobbybrauen informieren. Auch für die passende kulinarische Verpflegung wird gesorgt – im Innenhof präsentieren Foodtrucks und Gastronomen leckere Köstlichkeiten.

 

3. Deutsche Meisterschaft der Hobbybrauer

Datum: 14. September 2019
Uhrzeit: 13 bis 20 Uhr
Eintritt: 5,00 Euro

Anmeldung und weitere Informationen:
www.hobbybrauer-meisterschaft.de

Gutshaus am Kap Arkona feiert den Frühling

Führungen, Feuer und Verkostung auf dem Rügenhof

weiter

Kinoerlebnis im Grundtvighaus

Lichtspiele Sassnitz zeigen Filme jenseits des Mainstreamkinos

weiter

Bilder einer Ausstellung in Putbus

Perform(d)ance hat ein Tanzstück mit der Freien Schule Dreschvitz erarbeitet

weiter

Aktuelle Ausstellung im CIRCUS EINS

Galerie in Putbus zeigt Arbeiten auf Papier von Britta Bogers aus Köln

weiter