Der Binzer Weihnachtsmarkt findet jedes Jahr im festlich erleuchteten Kurpark statt | Foto: Kurverwaltung Ostseebad Binz, Christian Thiele

Zauberhafter Jahreswechsel an der Ostsee

Weihnachtsmarkt, Silvesterparty und Neujahrskonzert in Binz auf Rügen

Ein Adventskonzert der Schüler der Musikschule Bergen am 2. Dezember im Haus des Gastes läutet die Vorweihnachtszeit ein. Am 6. Dezember lädt die Kurverwaltung Binz zu einer Familien-Nikolauswanderung. Im Fackelschein geht es dann zur Strandpromenade, wo spannende Geschichten erzählt, gemeinsam Weihnachtslieder gesungen und Stockbrote gebacken werden.

Mit dem dritten Advent beginnt im Ostseebad Binz der Countdown zu einem stimmungsvollen Jahresausklang am Meer. Vom 13. bis zum 21. Dezember verwandelt sich der Binzer Kurpark in die zauberhafte Weihnachtswelt von „Engel, Licht & Meer“. Zum traditionellen Weihnachtsmarkt vom 13. bis 16. Dezember laden Händler und Gastronomen im Kurpark zum vorweihnachtlichen Bummel ein. Täglich von 13 bis 20 Uhr ist geöffnet (am 13. Dezember ab 16 Uhr). Bereits von Weitem weisen Lichterketten den Weg in den Kurpark, der im Schein Tausender Lichter erstrahlt.
Die berühmte Binzer Bäderarchitektur bietet die eindrucksvolle Kulisse für diesen kleinen, aber feinen Weihnachtsmarkt an der Ostsee. Während die kleinen Besucher auf dem Kinderkarussell ihren Spaß haben, können die Großen nach individuellen und geschmackvollen Geschenken stöbern. Auf der Bühne im Kurpark sind täglich Musik, Tanz und literarische Einlagen zu erleben. Unter dem Titel „Kulinarik & Genuss im Park“ können sich Gäste und Einheimische vom 17. bis 21. Dezember täglich von 14 bis 22 Uhr bei Flammkuchen und Grog zum Plausch im Kurpark treffen. Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm sorgt für gute Unterhaltung.
Auch in diesem Jahr unterstützt die Kurverwaltung Binz mit dem „Haus der guten Taten“ soziale und gemeinnützige Projekte. Im Haus des Gastes hängen bis zum 16. Dezember Wunschzettel aus, die auf freundliche Weihnachtsmann-Helfer warten, die ein Geschenk beisteuern möchten. Diese werden im Haus des Gastes gesammelt und dann an die Einrichtungen überreicht.

Unter dem Motto „Binzer Winterzauber“ feiert das Ostseebad Binz vom 29. Dezember bis zum 1. Januar mit seinen Gästen und Einwohnern in das neue Jahr. Jeweils ab 12 Uhr freuen sich Händler und Gastronomen auf dem Kurplatz auf zahlreiche Besucher. Am 29. Dezember steigt außerdem ab 18 Uhr eine Warm up Party mit DJ Maik Juch. Einen Abend später laden Peakfine und Frank Flade ab 18 Uhr zum Silvester Warm up ein. Das große Silvesterfeuerwerk der Kurverwaltung Binz steigt am 31. Dezember um 18 Uhr von der Seebrücke aus in den Abendhimmel. Anschließend wird auf dem Kurplatz mit Musik von DJ Frank Flade ins neue Jahr gefeiert.
Wer sportlich das alte Jahr verabschieden möchte, sollte sich den 2. Binzer Silvesterlauf vormerken. Dieser Stundenlauf mit Musik startet am 31. Dezember um 10.30 Uhr im Stadion der Einheit. Teilnehmen können Einzelstarter und 2-Personen-Teams.

Traumhaft startet das Ostseebad Binz in das neue Jahr. Tenor Barry Coleman und das Crossover & Symphonic Pop Ensemble sowie Sopranistin Martina Haeger präsentieren zum Binzer Neujahrskonzert am 4. Januar 2019 handverlesene und exklusive Musikstücke im glanzvollen Kurhaus-Saal. Das abwechslungsreiche Programm zwischen den Musikwelten von Klassik und Pop schlägt einen musikalischen Bogen von Verdis und Puccinis Arien über unvergessene Lieder von Marlene Dietrich und Frank Sinatra bis hin zu Hits von Udo Jürgens, John Lennon oder Robbie Williams.

Ausführliche Veranstaltungsinformationen, Links zum Kartenvorverkauf und zur Online-Anmeldung für den Silvesterlauf gibt es im Internet.

Weitere Informationen:
Gemeinde Ostseebad Binz – Kurverwaltung
Telefon 038393 / 148 148, www.ostseebad-binz.de

Veranstaltungen im Theater Putbus

Figurentheater mit Schauspiel und Klang, Oper einmal anders und Kabarett im April Inspiriert von Hieronymus Boschs spätmittelalterlichem Gemälde weiter

Veranstaltungen im Theater Putbus

PUTBUS FESTSPIELE mit Ballettgala, Musical und Kindertheater im Juni

weiter

Ländliche Noblesse in Boldevitz

Herrenhaus wird als Wohnhaus genutzt, doch der Park ist öffentlich

weiter

Kunst in Putbus

Galerien in der Stadt haben ihre Jahresprogramme veröffentlicht Auch in diesem Jahr ist die fürstliche Residenzstadt Putbus wieder weiter