Die Anemonenfische – alias Nemos – zählen zu den Publikumslieblingen im Tropenaquarium des MEERESMUSEUMs | Foto: Johannes-Maria Schlorke, Deutsches Meeresmuseum

Patenschaften, Prinzen und Präsente

Happy Hour und ungewöhnliche Geschenkideen am Deutschen Meeresmuseum

Den Feierabend „unter Wasser“ verbringen? Kein Problem! Im OZEANEUM und MEERESMUSEUM Stralsund lockt die Happy Hour zwei Stunden vor Schließung zum reduzierten Eintritt. Die Aktion läuft noch bis zum 18. Dezember sowie vom 14. bis zum 30. Januar 2019. Genaue Aktionszeiten und Preise findet man im Internet.
Ab 14. Dezember wird im MEERESMUSEUM Theater gemacht – im wahrsten Sinne des Wortes. Zur Kinderoper „Die kleine Nixe Rusalka“ – eine Kooperation zwischen Theater Vorpommern und Deutschem Meeresmuseum – sind Besucher ab 6 Jahre mit ihren (Groß-)Eltern willkommen. Der Platz unter dem Finnwal-Skelett verwandelt sich dann in den Zuschauerraum und der fast fünf Meter hohe Korallenriffpfeiler in eine Theaterkulisse. Im Dezember und Januar gibt es insgesamt elf Vorstellungen. Wer erleben möchte, was Rusalka alles macht, um ihrem geliebten Prinzen nahezukommen, erhält Tickets unter: www.theater-vorpommern.de

Der aktuelle Trend zeigt, dass vermehrt gemeinsame „Zeit“ verschenkt wird. Warum also nicht Museumszeit unter den Weihnachtsbaum legen? Wer mit dem einmaligen Besuch im MEERESMUSEUM oder OZEANEUM überraschen möchte, sollte zum Gutschein greifen. Mit einer Jahreskarte hingegen kann man sogar zwölf Monate lang beliebig oft „Meer erleben“. Gutscheine und Jahreskarten gibt es an den Museumskassen und online.
Auch Patenschaften sind ein beliebtes Präsent. Als „Patenkinder“ stehen sowohl Sammlungsobjekte als auch Aquarienbewohner zur Auswahl. Die jeweilige Patenschaftsgebühr kommt den Exponaten bzw. Tieren unmittelbar zugute, zum Beispiel für neue Sammlungsgläser, die Pflege der Objekte oder Futter für die Meerestiere. Wer seinen Favoriten gefunden hat oder sich beraten lassen möchte, kann über patenschaften@meeresmuseum.de Kontakt aufnehmen.

Weitere Informationen:
www.deutsches-meeresmuseum.de

Klaus-Renft-Hommage in Garz

Andreas Schirneck erinnert in Kulturscheune des BÜCHERMARKTS an Ostrock-Legende

weiter

PUTBUS-FESTSPIELE 2018

Junge Künstler mit musikalischer Vielfalt und spannenden Interpretationen der Klassik

weiter

Ein Sommertag auf dem Baumwipfelpfad

Familienführungen und zauberhafte Lichterstimmungen im Naturerbe Zentrum in Prora

weiter

Unter Volldampf in den Winter

Mit der Rügenschen BäderBahn durch die Adventszeit und über den Jahreswechsel

weiter