Im Dienste der Wegsamkeit – Teil 2

Altstadt Hotel zur Post Stralsund steht Gästen jederzeit in Sachen Regio-Infos zur Seite

Das privat geführte Haus befindet sich inmitten der Weltkulturerbe- und Hansestadt Stralsund am Neuen Markt. Somit wird es zum idealen Ausgangspunkt für einen Urlaub auf den Ostseeinseln oder in der Mecklenburgischen Schweiz.

Engagement für Feriengäste
Den Urlaub so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten und allen Gästen bei der Entscheidungsfindung mit guten Tipps zur Seite zu stehen, hat sich das Hotel zur Aufgabe gemacht. Neben Altstadtplänen im handlichen Format, Ausflugstipps für Stralsund sowie die Ostseeinseln findet man hier auch Prospekte von sehenswerten Zielen und Aktivitäten in der weiteren Region. Eine Vitrine mit Büchern zu regionalen historischen Thematiken und touristisch ausgerichteten Magazinen der rügendruck gmbh ergänzt nicht nur, sondern rundet den Service ab.
Auf gleich mehreren hoteleigenen Internetseiten informiert das Haus ebenfalls sehr gründlich, so zum Beispiel unter: www.hotel-zur-post-stralsund.de, www.ruegen-stralsund.de, www.mecklenburg-vorpommern-ostsee-insel.de und www.ferienwohnungen-ruegen-stralsund.de

Tipp für Ausflügler mit Auto oder Motorrad
Schon beim Frühstück überrascht das Hotel mit seinen eigens als Ausflugstipps kreierten Tischsets. Aktuell findet sich darauf eine persönlich vom Chef des Hauses mittels seiner langjährigen Erfahrung ausgearbeitete Rügen-Südrunde. Diese führt neben den großen touristischen Highlights gerade auch zu weniger bekannten und dennoch unbedingt sehens- und erlebenswerten Hotspots. Dazu gibt es stets den einen oder anderen nicht zu unterschätzenden Einkehrtipp, aktuell das Café Klatsch im Ostseebad Baabe.

Weitere Informationen:
Telefon 03831 / 200 500
www.hotel-zur-post-stralsund.de

Hochzeit in ganz besonderem Ambiente

Trauung am Strand und Feier mit tollen Extras im Göhrener HOTEL HANSEATIC

weiter

INSELKÖTER Rügen

Rügener Hundeleinen-Manufaktur am Nationalpark Jasmund

weiter

Norddeutsche Köpfe im MIZ

Medien- und Informationszentrum zeigt Collagen von Anna Görner Im MIZ ist aktuell die Bildreihe „Norddeutsche Köpfe“ von der weiter

Endspurt beim Familiensommer

Mit Pinguinen, Schildkröten & Co. den Lebensraum Wasser entdecken und schützen

weiter