För Junge und Olle, för alle geft et wat

Der Weihnachtsmarkt in Middelhagen pflegt die Mönchguter Tradition

Weihnachtsmärkte sind eine schöne Gelegenheit, Kinder auf die Festtage einzustimmen und andere Menschen zu treffen. Dass sie außerdem die Möglichkeit bieten, kleine Geschenke einzukaufen ist ein Nebeneffekt, den viele gerne nutzen. Auch zum Weihnachtsmarkt in Middelhagen auf Mönchgut am 8. Dezember werden schöne handgemachte Dinge angeboten – doch im Mittelpunkt steht die Gemeinschaft. „Taun Köpen“ gibt es Schnitzereien aus dem Erzbgebirge, Original Dresdner Stollen und Südfrüchte. Doch auch Bücher Kalender und hübsche Weihnachtskarten sind im Angebot. Schmuck und Gestricktes, bemaltes Porzellan. Keramik und Weihnachtsgestecke machen das Sortiment komplett.
Um 15 Uhr tritt der Mönchguter Bläserkreis mit Weihnachtsliedern auf und verzaubert damit nicht nur die ältere Generation. Weil alle glücklich sind, wenn auch die Kinderaugen leuchten, wird wieder das nostalgisch gestaltete Karussell aufgebaut und lässt die Kleinen kostenfrei mitfahren. Mit der Künstlerin Kerstin Langer können die Kinder basteln und der Weihnachtsmann kommt mit der Ponykutsche von Familie Behling. Selbstverständlich wird auch „för Hunger und Döst“ gesorgt. Es gibt Leckeres vom Grill und Weihnachtsgebäck. Wer Kaffee und Kuchen bei den Müttern der KiTa Gager kauft, spendet auch noch zur Unterstützung dieser Einrichtung.
Der Weihnachtsmarkt in Middelhagen ist ein echtes Gemeinschaftswerk. Denn um diese schöne Tradition, die schon seit mehr als 10 Jahren jedes Jahr durchgeführt wird, zum Erfolg zu führen, arbeiten die Freiwillige Feuerwehr, die Kurverwaltung und der Tourismus- und Gewerbeverein zusammen. Das erleichtert nicht nur die Organisation – dahinter stehen Menschen aus der Gemeinde und vielleicht ist dies der Grund, warum der Weihnachtsmarkt in Middelhagen so besonders charmant ist. am 8. Dezember von 14 bis 20 Uhr erwarten die engagierten Helfer ihre Gäste – und freuen sich, auf die stimmungsvoll, festliche Gemeinschaft.

Deutschlands kleinsten Urwald entdecken

Unberührte Natur der Insel Vilm ist landschaftlicher Höhepunkt im Rügener Süden

weiter

Ländliche Noblesse

Herrenhaus in Boldevitz ist auch ein Kulturort Einige der schönsten Herrenhäuser Rügens befinden sich im Westen der Insel. weiter

Rügener Kabarett-Regatta im Theater Putbus

Feuerwerk der Extraklasse mit zahlreichen Stars des Genres

weiter

Sommergalerie Netzwerk Molenfuß

Verkaufsausstellung mit Kunst und Kunsthandwerk im Stadthafen Sassnitz

weiter