Tolle Dekoration und viele ehrenamtliche Sassnitzer verbreiten alljährlich märchenhafte Weihnachtsstimmung | Foto: Gewerbeverein Sassnitz e.V.

Finnische Weihnachten in Sassnitz

Seit 20 Jahren wird die Sassnitzer Altstadt vom Gewerbeverein weihnachtlich verzaubert

Pünktlich zum ersten Adventswochenende vom 30. November bis zum 2. Dezember öffnet der Sassnitzer Weihnachtsmarkt in der historischen Altstadt wieder seine Pforten. Bei weihnachtlicher Musik, guter Laune und vielen Leckereien treffen sich hier Sassnitzer, Gäste und Freunde zur Einstimmung auf die Adventszeit, bevor der große Weihnachtstrubel überall startet. Bei hoffentlich guten Temperaturen schmeckt dann auch der duftende Glühwein, wenn DJ Christian Dalski durch die Veranstaltungstage führt.

Im nun 20. Jahr wird der Platz ganz nach Finnischer Tradition winterlich verzaubert. Da darf auf der Bühne das Rentier mit Schlitten natürlich nicht fehlen. Den Weihnachtsmannschlitten werden die Kinder der Evangelischen Kita „8. März“ mit gebastelten Geschenkkartons füllen. Die fleißigen Wichtelfrauen des Gewerbevereines haben schon insgesamt 800 Geschenke für Kinder und Erwachsene gepackt, gezählt und für die Wichtelbuden vorbereitet. An allen drei Markttagen gibt es also viele tolle Preise zu gewinnen.
Der Gewerbeverein Sassnitz e.V. als Veranstalter unterstützt den Markt finanziell sowie durch verschiedene Arbeitsleistungen, die Stadt Sassnitz übernimmt Kosten für das Kulturprogramm und die technische Ausstattung des Marktes. Sparkasse Vorpommern, Kutterfisch, Altstadt-Brasserie, Wogesa und Wärmeversorgung Sassnitz, Hanse & Baltic-Apotheke, Getränke Becker Sagard, Grafikagentur Sacher sowie Buettler Haustechnik unterstützen zusätzlich finanziell – und so können in diesem Jahr verschiedene Programmhighlights präsentiert werden. Viele ehrenamtliche Helferlein in Sassnitz unterstützen das Team ebenfalls, sodass die Altstadt wieder in besonderem Licht wirken kann.

Am Freitagnachmittag, den 30. November ist es soweit: Die Kinder warten um 16 Uhr mit leuchtenden Augen im Stadthafen am Molenfußgebäude auf den Weihnachtsmann. Mit einem Fackelumzug ziehen sie dann gemeinsam zum Altstadt-Markt. Dort eröffnen die Sassnitzer Blasmusiker mit weihnachtlichen Klängen die Veranstaltung für das Wochenende. Am Samstag beginnt das Programm um 14.45 Uhr mit einem Auftritt der Kinder der Evangelischen Gemeinschaft. Im Anschluss ertönen bekannte Melodien vom Jugendblasorchester Sassnitz. Mit einer musikalischen „Die kleine Weihnachtsrevue – der Himmel auf Erden“ beginnt der unterhaltsame Abend. Um 17.30 Uhr lernen alle Besucher den eigentlichen Beruf des Christkindes kennen, erfahren, was der Weihnachtsmann in Hawaii trägt und was es mit Geschenke-Recycling auf sich hat. Das Trio Firebeat stimmt anschließend mit Finnischen Storys und unterhaltsamer Musik auf die Vorweihnacht ein. Zur Altstadt-Party im Advent moderiert danach DJ Christian Dalski durch den Abend.

Der Sonntagnachmittag beginnt mit einer Kindershow für die kleinen Besucher ab 2 Jahren. „Clownikuss trifft Frau Holle“ ist eine Zaubershow mit Clownerie und den schönsten Weihnachtsliedern zum Mitsingen. Auch der Weihnachtsmann hat sich um 15.45 Uhr auf dem Markt angekündigt und gegen 16.30 Uhr wird ein neuer Besitzer für das Deko-Rentier „Erpel“ und seinen Schlitten gesucht. Die große Hauptdeko wird ebenfalls an ein neues Zuhause versteigert – welchen Vorgarten er nach dem Markt wohl schmücken wird? Anschließend lädt DJ Christian Dalski zum winterlichen Ausklang am ersten Advent.

Außerdem veranstaltet die Stadt Sassnitz vom 21. bis zum 23. Dezember einen Weihnachtsmarkt auf dem Sassnitzer Rügen-Platz. Dort wird der Weihnachtsmann täglich von 15 bis 17 Uhr zur Sprechstunde erscheinen und es gibt einige Attraktionen für alle Kinder. Die letzten Weihnachtsgeschenke können an diesen drei Tagen bei den dort anwesenden Rügener Kunsthandwerkern erstanden werden. Das leibliche Wohl der Besucher kommt ebenfalls nicht zu kurz, für süße und herzhafte Vorweihnachtsschmankerl sowie heiße Getränke ist gesorgt.

Frühjahrskur mit Rügener Bärlauch

Täglich eine Handvoll hilft dem Körper die Wintergifte zu entschlacken Putbuser müssen nur ihr Näschen aus einem Fenster weiter

Saison der Freiluftveranstaltungen startet

Mönchguter Heringsfest, OldtimerRallye, Kurmusik und mehr im Ostseebad Göhren

weiter

Zu Hause bei den Rügener Kreidemännchen

Schauwerkstatt zeigt Fertigung der Inselmaskottchen auf dem Rügenhof Arkona

weiter

Veranstaltungen im Theater Putbus

SIOMMERTHEATER, Tänze und klassische Musik, Konzert Dirk Zöllner und Jorinde Jelen

weiter