„Pantha rhei“ nennt Christian Frosch seine Werkserie mit Bootslack und Plastikbechern | Foto: Wilfried Petzi

Konkrete und konzeptuelle Kunst in Putbus

Helmut Senf und Christian Frosch mit Einzelausstellungen im CIRCUS EINS

Zu seinem 85. Geburtstag wurde und wird der Rügener Künstler Helmut Senf mit diversen Ausstellungen gewürdigt, unter anderem in Ahrenshoop, in Halle und in Berlin. Aus diesem Grund wollte Susanne Burmester, die Kuratorin von CIRCUS EINS, einen besonderen Ausschnitt aus seinem Werk zeigen: Arbeiten aus und auf Metall. Zu „METALL+“ im Kronprinzenpalais sind Arbeiten in Email auf Stahl zu sehen, die sich an den Vorgaben der konkreten Kunst orientieren. Diese konzentriert sich auf Farbe, Fläche, Volumen, Linie und Raum. Doch ergänzt wird die Schau durch selten gezeigte Bildplatten in Schmuckemail aus den 1960er bis 1980er Jahren sowie eine Auswahl an kunsthandwerklich hergestelltem Schmuck und Gerät. Besonders die frühen Bildplatten beweisen die hohe handwerkliche Expertise des Künstlers, der bei der Großmeisterin des Emaillierens Lili Schultz in Halle studiert und später mit der Stahlplastikerin Irmtraud Ohme zusammengearbeitet hat.
Im rechten Flügel der großzügigen Galerieräume zeigt Christian Frosch seine konzeptuell entwickelten Arbeiten zum Thema „Materialforschung“. Der 1968 geborene Künstler, der als Professor am Caspar-David-Friedrich-Institut der Universität Greifswald tätig ist, reagiert mit seinen prozesshaften Untersuchungen auf den immer wieder verkündeten Tod der Malerei. Auf poetische und humorvolle Weise zeigt er einen Weg in die Zukunft auf. Er wirft mit Farbe getränkte Schwämme auf das Papier, öffnet Farbeimer und überlässt sie sich selber oder zeigt Plastikbecher, die in der Reaktion mit Bootslack zu Objekten werden, die zugleich Malerei, Skulptur und Prozess sind.
Die Ausstellungen sind noch bis zum 28. Oktober täglich von 11 bis 17 Uhr zu sehen. Am 8. Dezember eröffnet die Galerie eine neue Schau mit Werken von R.J. Kirsch, die ebenfalls das Thema der Malerei auf ungewöhnliche Weise bearbeiten.

Weitere Informationen:
www.circus-eins.de

Rügen im Extremwinter 1978/79

Sonderausstellung „Natur Gewaltig“ im Binzer Haus des Gastes

weiter

2. Deutsche Meisterschaft der Hobbybrauer

Auch private Brauer sind Wasser, Malz, Hopfen und Hefe in ganz Deutschland auf der Spur

weiter

Veranstaltungen im Theater Putbus

Modernes Ballett, Hommage an Bob Dylan, Kriminalstück und Mentalmagie im Februar/März Zwei Ballette des Theater Vorpommern Balletts von weiter

Lebensgut Frankenthal

Das Projekt ist ökologisch, nachhaltig, tolerant, sozial und weltoffen

weiter