Zum Westernfrühstück schwingen die Gäste das Bein zum uramerikanischen Line Dance | Foto: Bauer Lange

Den September mit Bauer Lange verbringen

Freitag und Sonntag Grill- und Räucherabende in der Erlebnisscheune

Mit Witz und sympathischer Bauernschläue lockt Bauer Lange die Gäste auf seinen Hof im Westen der Insel Rügen. Er hat immer wieder gute Ideen und liefert stets einen plausiblen Grund, ihn einmal wieder zu besuchen. Sein Vorschlag, gleich den ganzen September mit ihm zu verbringen, nehmen wir gerne an. „Biere hahnen. Ferkel spanen. Familien erleben: Langes Leben!“ lautet sein Motto – und wer möchte dem nicht gerne folgen? Jeden Freitag ab 17 Uhr findet auf dem Hof ein Grill- und Räucherabend statt. Dann lädt Bauer Lange zum großen Grillbuffett ein. Sein besonderer Tipp ist das Spanferkel aus dem Steinbackofen. Auch am Sonntag wird ab 17 Uhr gegrillt und geräuchert. Hier steht jedoch Bauer Langes „Bier-Hahn“ im Zentrum des Interesses. Auch dieser Hahn wird im Steinbackofen zubereitet und gelingt daher besonders saftig und knusprig. Dazu gibt es frische leckere Salate mit knackigem Gemüse aus dem eigenen Gemüsegarten. Frischer geht es nicht – und das ist zu schmecken!

Der Hof beherbergt außerdem einen Antik- und Trödelmarkt, besitzt einen zünftigen Hofladen mit Kartoffeln aus eigener Ernte, Hausmacher-Wurstwaren und Vielem mehr. Er ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Die Erlebnisscheune ist täglich von 8 bis 20 Uhr geöffnet. Von 8 bis 10.30 Uhr wird ein Frühstücksbuffet angeboten und in der Küche wird bis 19 Uhr warm gekocht. Wer die Landluft etwas länger genießen möchte, der mietet eine der Ferienwohnungen auf dem Erlebnisbauernhof der Familie Lange. Alle Ferienwohnungen sind für zwei bis vier Personen ausgelegt. Sie verfügen über ein großes Schlafzimmer, den Wohnbereich mit Einbauküche und Essecke sowie über das Badezimmer mit Dusche/WC oder Badewanne/WC. Außerdem befinden sich in den Ferienwohnungen SAT-Farbfernsehen und Radio. Doch am großartigsten sind die zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten, die man von hier aus hat. Radfahrer kommen voll auf ihre Kosten und auch alle, die Ruhe suchen sind hier im Westen der Insel Rügen genau richtig.

Am 7. September spielt das Putensen-Beat-Ensemble zur Ost-Zeit-Story in der Scheune. Um 20 Uhr geht es los, Karten gibt es direkt bei Bauer Lange. Und am 16. September findet ab 10 Uhr das nunmehr schon 14. Westernfrühstück bei Bauer Lange statt. Dazu kann man in der urigen Scheune von Bauer Lange lecker frühstücken. Bagels, Muffins und natürlich „Bacon and Eggs mit Baked Beans“ wird es geben und dazu all das, was noch zu einem amerikanischen Frühstück gehört. Anschließend kann man sich unterstützt von DJ Jan aus Stralsund alles wieder von den Rippen tanzen.

Weitere Informationen:
www.bauer-lange.de

Bilder einer Ausstellung in Putbus

Perform(d)ance hat ein Tanzstück mit der Freien Schule Dreschvitz erarbeitet

weiter

Martinsmarkt in St. Jakobi

Der beliebte Kunsthandwerkermarkt in der Stralsunder Kulturkirche bereichert den November

weiter

Vorweihnacht auf Schloss Ralswiek

Am dritten Adventswochenende traditioneller Weihnachtsmarkt zum bereits neunten Mal

weiter

Die Kreidebrücke in Wiek

Von der schwebenden Promenade aus den Sonnenuntergang beobachten

weiter