Warum die Uhren auf Rügen anders ticken

365 Tipps für einen schönen Tag auf Rügen, Hiddensee und in Stralsund von Janet Lindemann

„Lassen Sie sich führen. Und wenn es nur für einen Moment ist. Ihre Seele wird es Ihnen danken. … Lassen sie sich inspirieren, es lohnt! … für Ihre ganz persönliche Reise …“, so heißt es im Vorwort. An jedem Tag des Jahres oder Urlaubs einen Ausflug mit entspannenden Stunden in der Wohlfühl-Region Inseln Rügen/Hiddensee und Hansestadt Stralsund zu unternehmen − das ist das Credo dieses neuen kleinen Reiseführers, der fast in die Hosentasche passt.
Der „Ausflugs-Verführer“ liefert auf die kürzeste Art und Weise vielfältige Tipps und Anregungen für einen schönen Tag auf Deutschlands größter Insel und in ihrer unmittelbaren Umgebung − und dies zu verschiedenen Tages- und Jahreszeiten, jedoch ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Er führt zu versteckten Buchten und beliebten Stränden, zu Blütenmeeren, in die ältesten Häuser, zu den prächtigsten Schlössern, zu Bernsteinfischern und Kunsthandwerkern sowie in die besten Gaststuben der Inseln und Städte. Damit vor allem Gäste leicht den Überblick behalten, ist das Ganze in drei Teile gegliedert: Rügen, Hiddensee, Stralsund. Aufgrund ihrer Größe ist die Insel Rügen zusätzlich nach den sechs größeren Halbinseln bzw. Himmelsrichtungen und Seebädern geordnet.
Man taucht ein in eine faszinierende Natur- und Kulturlandschaft, begibt sich auf eine Reise zu unbekannten Plätzen, die es sonst nirgendwo auf der Welt gibt. Hier liegen sie zuhauf: Orte zum die-Seele-baumeln-lassen und zum Kraft tanken. Man lauscht dem beruhigenden Klang der Wellen und schaut den Schiffen hinterher, man erholt sich in Rügens Wäldern und lässt sich vom König der Lüfte, dem Seeadler, faszinieren. Selbst ausgewiesene Kenner dieser ungewöhnlichen Landschaft werden ihnen bisher verborgene Dinge entdecken oder beliebte Orte aus neuen Blickwinkeln erobern. Denn auch kulturell ist hier viel mehr los, als so mancher glauben mag. Nicht umsonst entdecken das ganze Jahr lang insbesondere kreative Großstädter Land und Leute an den verschiedensten Kunstorten. Das Format „365 Tipps“ aus dem Hamburger Verlagshaus Ellert & Richter ist ein idealer Reiseband für all jene, die sich sehr schnell informieren möchten, um ihren Aufenthalt in der Region rund um die Insel Rügen so ausgiebig wie möglich zu genießen.
Die hier aufgewachsene und immer noch auf Rügen lebende Autorin kennt die Region sehr gut. Ihre schöne, teils ausgesprochen poetische Sprache verdeutlicht, wie sehr sich die hier lebenden Menschen mit ihrer Region verbunden fühlen und sich mit dem alles prägenden Meer identifizieren. Sie bringt jeden Ausflugstipp auf den Punkt, indem sie dessen Alleinstellungsmerkmale prägnant formuliert. Adresse und Telefonnummer, Internetseite plus Öffnungszeiten ergänzen die kurz gehaltenen Informationen, damit sich jeder selbst von den beschriebenen Orten verführen lassen kann. Bei landschaftlichen Besonderheiten ist zudem auch angeführt, wie man diese Stätten erreicht.
Janet Lindemann arbeitet seit 15 Jahren als Journalistin, Fotografin und Autorin auf Deutschlands größter Insel. Sie schreibt Geschichten über Land und Leute für Zeitschriften und ist mit ihren Fotografien auf Ausstellungen vertreten. Außerdem betreibt sie als Kinderbuch-Verlegerin den INSELKINDER VERLAG und veranstaltet die Rügener Buchmesse „Buch und Baum“ im Naturerbe Zentrum Rügen in Prora.

200. Geburtstag von Clara Schumann

Johannes Brahms schickte ihr im Juni 1876 Grüße von Rügen

weiter

200. Geburtstag von Clara Schumann

Das historische Konzert auf Rügen vom 19. März 1855

weiter

Die Malerinseln RÜGEN | VILM | HIDDENSEE

Geschichte der Landschaftsmalerei dreier Inseln
von Dr. Reinhard Piechocki

weiter

Rügens Wetterchronik

Naturerscheinungen, Wetterereignisse, Ursachen im Ostseeraum seit dem 11. Jahrhundert

weiter