Vorwort

Liebe Leserinnen und Leser,

der Ärger über Straßen, die aufgrund von Bauarbeiten gesperrt waren, weicht langsam der Freude über deren Erneuerung – doch noch ist dieses Thema auf Rügen nicht erledigt. Denn aktuell müssen alle Autofahrer, die von Bergen auf Rügen nach Kluis gen Norden fahren wollen, eine Umleitung fahren. Da es westlich der gesperrten Landstraße 301 diverse Möglichkeiten gibt, verteilt sich der Verkehr und es bleibt erträglich.
Darum freuen wir uns lieber über alles, was im August Freude macht! In diesem Jahr wurde der erste Teil der neuen Galileo Wissenswelt in Prora eröffnet. Nun lohnt sich der Ausflug in diese Region besonders für Familien mit Kindern noch mehr: Sandskulpturen-Festival, Kletterwald und Baumwipfelpfad werden nun durch spannende Experimente zum Selber ausprobieren ergänzt. Das OZEANEUM in Stralsund begeht sein 10-jähriges Jubiläum und führt wieder seinen „Familiensommer“ mit Veranstaltungen rund um das Meer und seine Bewohner durch. Dazu gehören unter anderem Führungen, Workshops und Ratespiele. Die zeitgenössische Kunst in Putbus schlägt einen großen Bogen von Caspar David Friedrich – beziehungsweise dessen aktuelle Adaptionen durch den japanischen Künstler Hiroyuku Masuyama – über den vergessenen Bauhausschüler Wilhelm Löber, der auch die Rügenkeramik in Juliusruh begründetet hat, zu Installationen in einer Kapelle, einem Gewölbekeller und einer historischen Schmiede. Eine große Attraktion ist auch die Ausstellung „Chic im Osten“ im Stadtmuseum Bergen auf Rügen. Wie Mode zu DDR-Zeiten aussah und wie die Menschen selber kreativ geworden sind, das kann man in diesem hübschen Haus auf dem Klosterhof hinter der St. Marienkirche sehen.
Eine ungewöhnliche Aktion wurde gegen die geplante Windenergieanlage am Schlosspark Pansevitz gestartet. Dort waren Windräder in romantische Landschaften von Caspar David Friedrich kopiert, um die Schönheit der Insel und touristische Konzepte der Nachhaltigkeit in Westrügen zu erhalten. Dies zeigt, dass Bürger der Insel in der Lage sind, groß zu denken und auch bereit sind, privates Geld für ihr Anliegen auszugeben.
Also genießen Sie die letzten Tage des Sommers auf Rügen und nutzen die zahlreichen Ausflugsangebote, um sich wirklich entspannt wieder auf den Weg nach Hause zu machen!

Ihre Redaktion

Vollmondfest in Alt-Sassnitz

Musik, Tanz und Literatur laden zum Fest bei Mondfinsternis ein

weiter

Skateboarding Contest wird olympisch

Zum Event am 4. August in Sellin erwartet Rügen rollt e.V. rund 200 Skater

weiter

SPLASH Erlebniswelt für die ganze Familie

Badespaß mit Indoor-Spielplatz auf der Halbinsel Jasmund

weiter