Erlebnis-Touren in der Region Rügen/Stralsund werden ebenfalls in den einschlägigen Motorrad-Fachmagazinen empfohlen | Foto: Photos made by creare-imagos.de

Großes Engagement für Motorradbegeisterte

Das Altstadt Hotel zur Post ist ideales BaseCamp mit dem Ostsee-Biker-Special Flex

Motorradfans bevorzugen eher bergiges Terrain, da ihnen dieses in der Regel mehr Fahrspaß bietet. Doch auch eine Tour an der Ostseeküste, von der Welterbe- und Hansestadt Stralsund aus unternommen, kann unheimlich reizvoll sein. Die Insel Rügen beispielsweise gibt einmal das Kontrastprogramm zu den höheren Lagen mit tollen Abfahrten, Kurven und Ausblicken.
Hier wird die schöne Verbindung geschaffen, die Flachlandregion an den vorpommerschen Gewässern im doppelten Wortsinn zu erfahren – einerseits mit dem Motorrad an sich und andererseits als Reiseerlebnis im „platten Land“. Seine interessanten Küstenlandschaften und deren eher stilles Hinterland lernt man dabei ausgiebig aus anderer Perspektive kennen. Man cruist mit dem Motorrad übers Land, genießt die Weite der Felder oder die Fernsicht direkt vom Kap Arkona oder den Jasmunder Kreidefelsen, fährt durch stille Wälder, alte Baumalleen und ist abends wieder zurück auf ein Bier im Stralsunder Hafen.

Als ideale Quartierempfehlung für eine Motorrad-Erlebnis-Tour Stralsund/Rügen steht das „Altstadt Hotel zur Post Stralsund“ zur Verfügung. Das privat geführte Hotel mit 100 Komfortzimmern, acht Studios/Appartements und Ferienwohnungen, Restaurant und Bar Hemingway, Sauna und Solarium präsentiert sich, den Traditionen der Hanse verpflichtet, gastfreundlich und weltoffen.
Zentral im historischen Stralsunder Altstadtkern am Neuen Markt gelegen, ist es fußläufiger Ausgangsort für alle Gäste, die gern inmitten des Stadttrubels wohnen. Die großen Stadtkirchen, das STRALSUND MUSEUM mit dem wertvollen Wikingergold sowie der Alte Markt mit Rathaus und Wasserspiel oder die Hafeninsel samt spektakulärem Unterwassermuseum OZEANEUM sind Besuchermagnete und schnell zu erreichen.

Im „Altstadt Hotel zur Post Stralsund“ widmet man sich seinen motorradfahrenden Gästen durch viele Extra-Aktivitäten. Zusammen mit seinem süddeutschen Tochterunternehmen, dem „Aparthotel Schwarzwald Panorama Bad Wildbad“ engagiert man sich unter dem Namen BASECAMP OSTSEE TOURER für den Motorradtourismus an der Ostsee und im Schwarzwald.

Das besondere Arrangement für motorradbegeistertes Publikum ist das Ostsee-Biker-Special Flex. Dabei ist die Aufenthaltsdauer frei wählbar. Der spezielle Biker-Service beinhaltet unter anderem extra Motorrad-Stellplätze in der Tiefgarage, geführte Erlebnis-Fahrten oder Tourenvorschläge als Roadbooks, Karten oder in Form von GPS-Dateien für die Ostseeinseln. Außerdem gibt es einen Biker-Snack „for the road“ sowie jeden Tag einen zusätzlich wählbaren Bonus in Form eines Restaurant-Gutscheins, OZEANEUM-Tagestickets oder Motorrad-Kurz-Checks durch eine Fachwerkstatt.

Die Möglichkeit, das Hotel bequem anzufahren und dort direkt einen Parkplatz belegen zu können, spricht als Stralsunder Besonderheit für sich. In der großzügigen, videoüberwachten Tiefgarage mit automatischer Rolltor-Anlage ist extra für Biker die MOTOBIKE-AREA mit Trockenraum sowie Schrauberecke eingerichtet. Und besonders diese hat inzwischen Kult-Status erreicht – Gastzitat: „Der Oberknaller!“

Weitere Informationen:
Telefon 03831 / 200 500
www.hotel-zur-post-stralsund.de

Im hohen Norden herrscht die Natur

Naturstrand, Bungalows und Seeadler im Naturschutzgebiet Für Rügener „Muttländer“ ist Dranske auf Wittow ein ferner Ort. Doch wie weiter

Wäschekauf mit fachgerechter Beratung

Hochwertige Wäsche für Damen und Herren im -con-ta- Herstellerverkauf Binz

weiter

Kulturvoll: Der August im Ostseebad Binz

Aktivsommer, Markt, Kino, Kabarett, Literatur und Musik für alle Gäste und Rüganer

weiter

Aktiv und österlich durch den April

Ostseebad Binz bietet Wanderungen, Osterfeuermeile sowie Spiel und Spaß für Jung und Alt

weiter