Der volle Sommergenuss in Göhren

Seebrückenfest und Tag des Sandburgenbaus im Ostseebad mit den zwei Stränden

Das Göhrener Veranstaltungshighlight im August ist seit vielen Jahren das Göhrener Seebrückenfest, welches diesmal vom 7. bis zum 10.8. stattfindet. Die Kurverwaltung Göhren stellt dafür jeweils ein buntes und abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie zusammen.
Eröffnet wird das Fest am Dienstag, 7. August um 11 Uhr mit einem Konzert des Rügener Duos Compliment. Am Abend wird Esthi Kiel um 20 Uhr mit ihrer Band aufspielen. Als Berlinerin auf Rügen lebend, rockt sie jede Bühne – neu, innovativ und mit ganz viel Herz verzaubert sie mit Humor, Charme sowie ihrer unvergleichlichen Stimme.
Festtag zwei am Mittwoch wird eröffnet von Kapitän Jenson und seinem Kinderliederprogramm „Wohin soll die Reise gehen“. Anschließend wagt das Duo Nevergreenz aus Rostock um 14 Uhr einen Streifzug durch Oldies, Irish Folk, Volks- und Vagantenlieder, etwas Seemannsgarn und gefühlvolle Balladen. Schon fast traditionell zu Gast ist die Kult-Band Oldie Company aus Rostock, die abends mit ihrer mitreißenden Partyshow und den Superhits der Rolling Stones, Beatles, Lords, Beach Boys und vielen anderen beste Stimmung aufkommen lassen wird – in diesem Jahr im Rahmen ihrer 30-Jahre-Jubiläumstour.
Auch der letzte große Festtag am Donnerstag, 10. August hat musikalisch einiges zu bieten. Um 11 Uhr beginnt der Tag mit einem Konzert der Treptower Tastenteufel. Ab 17 Uhr lädt Max, der kleine Dino zum Mitmachen ein bei seinem „Herzbewohner-Familienkonzert“. Ab 20 Uhr steigt der große Schlager-Party-Abend mit DJ Maik. Am Abend können sich dabei alle Gäste auf die beiden bekannten Schlagerstars Annemarie Eilfeld und Ireen Sheer freuen. Und als traditioneller Höhepunkt wird um 23 Uhr das Höhenfeuerwerk über der Seebrücke den Ostseehimmel erleuchten.

Weitere Attraktionen sind ein bunter Promenadenmarkt, der bereits ab Dienstag bis zum Donnerstag jeweils ab 11 Uhr zum Bummeln und Flanieren einlädt. Dazu sorgen die Spaßmacher immer von 13 bis 17 Uhr mit Hüpfburg sowie kleiner Spielstraße für Spaß und beste Laune bei den Kindern.
Zudem wird die Neuauflage des großen „Tags des Sandburgenbaus“ am Donnerstag, 9. August ganz besondere Action bringen. Das diesjährige Motto lautet „140 Jahre Seebad Göhren“ mit dem Ziel, gemeinsam mindestens 140 Sandburgen zu bauen. Ab 11 bis circa 14 Uhr können alle Sandburgenbaumeister, die Lust dazu haben, am Nordstrand von Göhren daran teilnehmen. Als Andenken gibt es eine kleine Erinnerungsurkunde mit dem Foto der gebauten Sandburg. Bitte auch Schaufeln und Ähnliches dazu mitbringen, denn mit eigenen Bauwerkzeugen lässt es sich am besten arbeiten.

Weitere Informationen: Kurverwaltung Göhren
Telefon 038308 / 6 67 90 www.goehren-ruegen.de

Keine Angst vor dem Lachen der Lachmöwe

Die Kabarettbühne in Baabe macht von Ostern bis Silvester Programm

weiter

DIE ARTISTOKRATEN huldigen dem Fürst

Drei Tage Sommerzauber-Gastspiel in der Orangerie im Putbuser Schlosspark

weiter

Veranstaltungen im Theater Putbus

Modernes Ballett, Hommage an Bob Dylan, Kriminalstück und Mentalmagie im Februar/März Zwei Ballette des Theater Vorpommern Balletts von weiter