The BEEFEES rocken am 22. Juli den Hafen von Breege | Foto: The BEEFEES

Naturstrand, Hafenflair und Rock’n’Roll

Seebad Breege-Juliusruh lädt zu maritimen Festen ein

Nur in wenigen Gegenden Rügens erfährt man so konzentriert das Gefühl, sich auf einer Insel zu befinden, wie in Breege und Juliusruh. Die Schaabe mit ihren Kieferwäldern und dem feinsandigen Strand trennt nicht nur die Halbinseln Jasmund und Wittow, sondern ist auch eine natürliche Verbindung zwischen dem Bodden und der Ostsee. Schon im 18. Jahrhundert hat Julius von der Lancken erkannt, dass dieser Platz zwischen den Wassern der ideale Ort für eine Sommerresidenz ist. Nach ihm kamen zahlreiche begüterte Investoren und bauten Villen und Hotels in diesem frühen Seebad der Insel Rügen.

Am 22. Juli findet in Breege ab 18 Uhr „Rock am Hafen“ statt. The BEEFEES das sind drei smarte Herren aus Leipzig, die klassischen Rock’n’Roll von Elvis Presley, Jerry Lee Lewis und Chuck Berry spielen – jedoch mit einem eigenen Touch. Dabei wird aus dem Titel „Eye Of The Tiger“ von den Survivors ein Rockreggae, aus Metallicas „Enter Sandman“ ein Rockswing und AC/DCs „Highway To Hell“ lädt zu Lassoschwüngen und Square Dance ein. Und weil das Verwursten von genrefremden Songs so viel Spaß macht, gibt es sogar den einen oder anderen deutschen Schlager – natürlich verrock‘n‘rollt – zu hören. Dazu wird frisch gezapftes Störtebeker Bier angeboten, aber auch Longdrinks und leckere Grillspezialitäten. Präsentiert wird die Veranstaltung vom Hotel Kapitänshäuser Breege und der Gemeinde Breege/Juliusruh.
Am 29. Juli ab 11 Uhr sind alle Gäste herzlich zum „Breeger Hafentag & Saalhundregatta“ eingeladen. Unterhaltung, Spiel und Spaß für die ganze Familie sind dabei garantiert. Schauvorführungen der DGzRS, Mitmachstationen, Tombola, Live-Musik und ein großes Feuerwerk über dem Breeger Bodden machen dieses Ereignis zu einem Erlebnis für die ganze Familie.

Weitere Informationen:
www.ostseebad-breege.de

20.000 Meilen unter dem Meer

Wie aus der kleinen Fischerin das Hotel & Restaurant Nautilus wurde

weiter

Das älteste Haus Stralsunds

Ossenreyerstraße 14 steht seit circa 760 Jahren im Zentrum der Hansestadt

weiter

Entdeckungsreise in der H.M.S. OTUS

Englisches U-Boot im Stadthafen Sassnitz vermittelt bis heute authentische Bedingungen

weiter

Liebe, Kunst und leuchtende Laternen

Paare verewigen sich in der Seebrücke, Sandartisten und Martinsfest in Sellin

weiter