Eine Barfußbar im Ostseebad

Willkommen im Binzer Juni für Festival-Gänger, Freizeitsportler und Fußball-Fans

Der Frühsommer ist Festival-Zeit in Rügens größtem Ostseebad. Zum 22. Mal verbreitet das Blue Wave Festival vom 7. bis 10. Juni internationales Flair auf den Bühnen im Kurpark, auf dem Kurplatz sowie bei den verschiedenen Clubkonzerten. Alle Informationen zu Programm, Künstlern und Tickets sind unter: www.bluewave.de zu finden.

Ab 22. Juni erwartet die Binz-Besucher zehn Tage lang Kunst, Kultur und Kulinarisches auf dem Duckstein Festival. Zum neuen Termin im Juni gibt es auch eine Erweiterung des Veranstaltungsbereiches auf den Strand unterhalb des Kurplatzes. Dort öffnet täglich die Barfußbar. Die obere Hauptstraße und die Promenade rund um den Kurplatz verwandeln sich in eine Bummelmeile, auf der internationale Händler und Gastronomen Kunsthandwerk und kulinarische Köstlichkeiten anbieten. Auf den Bühnen am Seebrückenvorplatz und auf dem Kurplatz ist ein abwechslungsreiches Programm aus Kleinkunst und Musik zu erleben.

Neben der Kultur bietet das Ostseebad Binz zum Start in den Sommer auch viel Sportliches. So beginnt am 4. Juni das Aktivsommer-Kursprogramm mit drei bis vier Kursen täglich.Unter anderem Yoga, Rücken-Fit, Strandlauf, Tai-Chi und verschiedene Wanderungen stehen auf dem für die Binzer Gäste kostenfreien Programm.

Am 16. Juni gestalten Binzer Sportvereine gemeinsam und in Kooperation mit der Kurverwaltung der Gemeinde Binz das 2. Binzer Familiensportfest im Stadion der Einheit. Das Sportfest ist offen für alle Besucher, die sich an diesem Tag in verschiedenen Sportarten ausprobieren können. Ab 10 Uhr startet das Programm, das zum Beispiel gemeinsames Walken und Laufen mit Musik, Gummistiefelweitwurf, Tauziehen und Staffelwettbewerbe beinhaltet. Neu und ein Riesenspaß für die ganze Familie ist in diesem Jahr „Bubble Ball“ – Fußball im Ball. Außerdem ist eine Gemeindemeisterschaft im Völkerball geplant, zu der sich Teams aus acht Personen, davon mindestens vier Kinder, bis 14. Juni unter Telefon 0172 / 216 15 83 anmelden können.

Und schließlich gibt es zum Start der Fußball-WM ab 17. Juni (bis 15. Juli) eine Mini-Fußball-WM am Binzer Strand unterhalb des Kurplatzes mit Turnieren, Spielen und Ball-Übungen für Kinder und Familien sowie jeder Menge Spaß rund um den Fußball.

Familien sind auch am 1. Juni zum Kinderfest am Internationalen Kindertag von 14 bis 17 Uhr am Schmachter See in Binz sowie am 3. Juni beim Kindertag auf dem Veranstaltungsgelände am Naturerbe Zentrum Rügen in Prora von 10 bis 16 Uhr herzlich willkommen.

Weitere Informationen:
Gemeinde Ostseebad Binz – Kurverwaltung
Telefon 038393 / 148 148, www.ostseebad-binz.de

Landow im Westen

Sommerprogramm in der Kulturkirche

weiter

Naturstrand, Hafenflair und Rock’n’Roll

Seebad Breege-Juliusruh lädt zu maritimen Festen ein

weiter

„Ab ins Meer“ am Deutschen Meeresmuseum

Korallenriffe im MEERESMUSEUM entdecken und 10 Jahre OZEANEUM feiern

weiter

Auch nach Ostern viel los in den Museen

Durchsichtige Fische im MEERESMUSEUM und Geburtstagscountdown im OZEANEUM Anfang März wurde die Sonderausstellung INSIGHTFISH eröffnet. Die Aufhellmethode macht weiter