Mussorgskys „Bilder einer Ausstellung“ als Tanzstück | Foto: Perform[d]ance Stralsund

Bilder einer Ausstellung in Putbus

Perform(d)ance hat ein Tanzstück mit der Freien Schule Dreschvitz erarbeitet

Mit dem Stück „Bilder einer Ausstellung“ begibt sich die Tanzklasse der Freien Schule Rügen am 23. und 27. Juni jeweils um 19 Uhr im Theater Putbus auf eine Reise in die Bildende Kunst und Malerei. Der fast 150 Jahre alte Klavierzyklus von Modest Mussorgsky berührt bis heute, auch weil seine Klangbilder Geschichten erzählen. Ein ganzes Schuljahr lang untersuchten, erforschten und interpretierten die Tanzschüler Elemente der Malerei, musikalische Motive und die Ausdrucksformen des Zeitgenössischen Tanzes auf Ihre Weise. So begegnen dem Publikum zu dieser besonderen Aufführung die Farben, Kontraste und Spiegelungen sowie Licht und Schatten nicht nur auf der Leinwand, sondern auch im Tanz auf der Bühne. Dabei ließen sich die Schülerinnen und Schüler von dem Moment faszinieren, der entstehen kann, wenn bei der Betrachtung eines Kunstwerkes die eigene Fantasie auf Reisen geht. Mit diesen Aufführungen hat das Rügener Publikum Gelegenheit, diesen magischen Moment zu teilen und die Bilder lebendig werden zu lassen.
Perform[d]ance wurde 2001 mit dem Ziel gegründet, Tanztheater-Inszenierungen mit Jugendlichen, Tanzstudenten und professionellen Tanzkünstlern zu erarbeiten und an ungewöhnlichen historischen oder industriellen Orten zur Aufführung zur bringen. Ziel war es, dem zeitgenössischen Tanz in der Region Vorpommern eine Stimme und Plattform zu geben. Neben dem Tanztraining für Jugendliche, fanden ab Herbst 2002 erste Kindertanzkurse statt. Mittlerweile tanzen knapp 200 Kinder, Jugendliche und Erwachsene in den Kursen am Nachmittag und Abend.

Weitere Informationen:
www.performdance.de

Sternschnuppenzauber und Fledermausnacht

Abenteuer für Groß und Klein auf dem Baumwipfelpfad im Naturerbe Zentrum Prora

weiter

Das älteste Haus Stralsunds

Ossenreyerstraße 14 steht seit circa 760 Jahren im Zentrum der Hansestadt

weiter

Großes Engagement für Motorradbegeisterte

Das Altstadt Hotel zur Post ist ideales BaseCamp mit dem Ostsee-Biker-Special Flex

weiter

Hafentage Stralsund

Maritimes an der Kaikante noch bis zum 3. Juni 2018

weiter