Beim Heringsfest gibt es neben Fischsuppen-Spezialitäten Musik und Spaß für die Familie | Foto: Kurverwaltung Ostseebad Göhren

Saison der Freiluftveranstaltungen startet

Mönchguter Heringsfest, OldtimerRallye, Kurmusik und mehr im Ostseebad Göhren

Das erste Wochenende des Monats am 5. und 6. Mai ist traditionell Zeit für das Mönchguter Heringsfest im Ostseebad Göhren. In passendem maritimen Ambiente am Museumsschiff Luise dürfen sich alle Besucher wieder auf ein abwechslungsreiches Programm rund um das Thema „Fisch und Seefahrt“ freuen, sowohl in kulinarischer als auch kultureller Hinsicht. Gleichzeitig bildet das Fest auch den Abschluss der 3. Rügener Fischertage.
Höhepunkt am Sonntag, dem zweiten Festtag, ist der seit Jahren beliebte Kochwettbewerb um die beste Fischsuppe, der um 14 Uhr beginnt. Verschiedene Hotels und Restaurants wetteifern hier um den Titel des Fischsuppenkönigs mit ihren ganz unterschiedlichen Suppenkreationen. Da fällt die Wahl der Siegersuppe nicht leicht, wenn Besucher die Möglichkeit haben, jede Suppe zu probieren und daraufhin abzustimmen.
Auf der Bühne sind neben verschiedenen Musikinterpreten mit maritim inspirierten Programmen auch zwei Tanzvorführungen regionaler Heimatgruppen zu sehen. Am Samstag führt die Mönchguter Trachtengruppe Tänze aus der Rügener Heimat vor, am Sonntag sind dann die Jasmunder Plattdänzer zu Gast.
Gleichzeitig beginnt im Ostseebad Göhren auch die Konzertsaison am historischen, mehr als 90 Jahre alten Musikpavillon auf dem Kurplatz an der Bernsteinpromenade. Das erste Konzert der Sommermusikreihe findet gleich am 1. Mai um 15 Uhr statt. Dabei wird ein wenig an die Zeiten der klassischen Kurmusik erinnert. Begrüßt wird das Erste Allgemeine Kurorchester aus Musizierenden der Region unter Leitung des Göhrener Musikers und Komponisten Olaf Zunk.
Ein traditionelles Highlight des Göhrener Veranstaltungskalenders wartet am Himmelfahrtstag, dem 10. Mai. Die mehr als 80 angekündigten Oldtimer für die bereits zum 17. Mal stattfindende Oldtimerrallye RügenClassics machen dann eine ausgedehnte Mittagsrast auf dem Kurplatz und an der Bernsteinpromenade. Währenddessen haben alle Gäste die Möglichkeit, die tolle Parade der von ihren Eigentümern liebevoll gepflegten, funkelnden Oldtimer anzuschauen und das eine oder andere Foto zu machen.
Am Himmelfahrtssamstag, dem 12. Mai erklingt um 19.30 Uhr ein Oldie-Konzert mit der Gruppe Fact und am Sonntag, dem 13. Mai spielen Petit Palais zum Muttertag unter dem Motto „Wellen und Wind“ um 15 Uhr auf. Am Pfingstsonntag, dem 21. Mai ist das Landespolizeiorchester Mecklenburg-Vorpommern in der Egerländer-Besetzung zur besten Kaffeezeit um 15 Uhr auf dem Kurplatz zu erleben.

Weitere Informationen: Kurverwaltung Göhren
Telefon 038308 / 6 67 90, www.goehren-ruegen.de

Aktuelle Ausstellung im CIRCUS EINS

Malerei und Rauminstallation des Malers und Konzeptkünstlers R.J. Kirsch

weiter

Frisches Herbstgemüse – ein Genuss

Weiß-, Rot-, Spitz- und Wirsingkohl hat Hochsaison in Restaurants der Rügener Region

weiter

Landow im Westen

Sommerprogramm in der Kulturkirche

weiter

Seeadler und andere Winterwunder

Baumwipfelpfad im Naturerbe Zentrum Rügen in Prora lädt zum winterlichen Naturschauspiel

weiter