Maisonne auf dem Baumwipfelpfad genießen

Familienführungen, Themen-Wanderungen und NaturWerkstätten im Naturerbe Zentrum Rügen

Es ist Frühling geworden auf dem Baumwipfelpfad. Die Knospen der Buchen sprießen in frischem Grün. Bachstelzen und Blaumeisen nisten auf Augenhöhe in den Baumwipfeln und die Hohltaube hat sich wieder in der Rotbuche inmitten des Aussichtsturmes eingenistet.
Für viele große und kleine Besucher ist jetzt die beste Zeit für Naturerlebnisse auf dem Baumwipfelpfad im Naturerbe Zentrum Rügen. Seeadler-Küken spielen dann eine Hauptrolle – in der freien Natur und bei der Comic-Rallye für Kinder. Familienführungen laden zu Entdeckungsreisen mit dem Naturzauberkoffer und zur Beobachtung des Waldes, wenn der Frühling Einzug hält und neues Leben beginnt.

Die Tage werden endlich wieder länger und richtige Frühaufsteher wandern jetzt schon sehr früh am Morgen auf dem Baumwipfelpfad der Sonne entgegen, um den magischen Moment nicht zu verpassen, wenn sie hinter dem Horizont über der Ostsee aufgeht und den neuen Tag mit Licht erfüllt. Nachtschwärmer hingegen kommen genau zur Lichterstunde und genießen die zauberhafte Inszenierung von Millionen winziger Laserglühwürmchen, die auf den Blättern der Bäume und auf dem Waldboden ein faszinierendes Lichterspiel veranstalten.

Frühlingszeit ist ebenfalls Wanderzeit. Die DBU-Naturerbefläche Prora lädt mit ihren verwunschenen Buchenwäldern, geheimnisvollen Erlenbrüchen und den 4.000 Jahre alten Feuersteinfeldern regelrecht dazu ein, der Natur auf die Spur zu kommen und die Besonderheiten der Umgebung mit ihrer Tier- und Pflanzenwelt erlebbar zu machen. Den Natur- und Landschaftsführern des Naturerbe Zentrums Rügen kann man sich auf vielfältigen Wanderungen, etwa von Binz zum Baumwipfelpfad, bei Vogelwanderungen, kräuterkundlichen Führungen oder bei der Entdeckung der legendären Feuersteinfelder, anschließen.
Außerdem kommen alle, die einmal Naturforscher werden wollen, in den Mitmachwerkstätten im NaturLabor auf ihre Kosten. Bei der NaturWerkstatt Bernsteinschleifen fertigen sie ihr eigenes individuelles Schmuckstück und beim Seifengießen kreieren sie ihr persönliches Seifenunikat.
T-Shirts, Tüten und Tenside – Die Ausstellung zur Nachhaltigen Chemie“ wurde von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) erarbeitet und zeigt an verbrauchernahen Themen die Potenziale der Chemie für eine zukunftsfähige Entwicklung unserer Gesellschaft. Sie bietet Lösungsansätze für eine ressourcenschonende Wirtschaft und das eigene Handeln.
An neun Stationen mit insgesamt 18 interaktiven Elementen lädt die Ausstellung Besucher dazu ein, spielerisch Zusammenhänge zwischen alltäglichen Produkten und chemischen Verfahren zu erforschen. Die Ausstellung kann innerhalb der Öffnungszeiten bis Ende Mai kostenfrei im Naturerbe Zentrum Rügen besichtigt werden.

Das Naturerbe Zentrum Rügen in Prora mit seinem spektakulären Baumwipfelpfad und der spannenden Erlebnisausstellung ist im Mai täglich von 9.30 Uhr bis 19.30 Uhr geöffnet. Letzter Einlass ist jeweils um 18 Uhr. Baumwipfelpfad, Erlebnisausstellung und Gastronomie sind barrierearm und familienfreundlich.

 

Flohmarkt im Naturerbe Zentrum Rügen

Gehen Sie auf die Jagd nach Vintage-Schnäppchen,
Secondhand-Mode & Co. Dabei schonen Sie nicht nur
Ihr Portemonnaie sondern auch die Umwelt.

Ort: Naturerbe Zentrum Rügen

Preis: Eintritt zum Flohmarkt ist frei

Infos unter Tel.: 038393/66 22 00 oder www.nezr.de

 

Weitere Informationen:
Telefon 038393 / 66 22 00
www.nezr.de/veranstaltungen

Rügens spannendstes Museum

Verstehen durch Begreifen in der Galileo Wissenswelt in Prora

weiter

Ferienspaß, Comedy-Nacht, Osterfeuermeile

Das Ostseebad Binz bietet für Ferienkinder, Comedy-Freunde und Ostergäste eine Menge Der Binzer Winterferien-Spaß hält vom 5. bis weiter

Kap Arkona ist ein faszinierender Ort

Hier erleben Besucher Kultur und Landschaft in Harmonie Obwohl das Kap Arkona vor allem wegen seiner drei Türme weiter

Aktiv und heiter durch den Frühling

Wanderfrühling lockt mit Touren um Binz / „Pfeffermühle“ wird Stammgast im Ostseebad In der ersten Aprilwoche warten im weiter